Ted Ligety: Hartes Training zahlt sich aus
 
Nov 16, 6 Monaten ago
, ,

Ted Ligety: Hartes Training zahlt sich aus

Ted Ligety: Hartes Training zahlt sich aus

 
Slalom-Ass Ted Ligety musste die letzte Saison vorzeitig beenden aufgrund eines Kreuzbandrisses, welchen er sich Ende Januar 2016 beim Training in Oberjoch (DE) zuzog. Doch beim Amerikaner beginnt, wie er in einem Interview mit Putnam Investments TV sagt, das Training für die kommende Saison einen Tag nach dem Ende der gefahrenen Saison. Umso zu fahren, wie er das tut, braucht es Vertrauen und dafür braucht es entsprechendes Training und Vorbereitung. Im Mai, Juni und …

Den ganzen Artikel finden Sie in der Ausgabe Sportguide Winter 5/2016.
Sie können die Ausgabe mit folgendem Formular bestellen:

Bitte korrekt ausfüllen







 

Share "Ted Ligety: Hartes Training zahlt sich aus" via

No comments yet.

Leave a reply

More in Wintersport
Mai 13, 2 Wochen ago

8.61 m: Weitsprung-Rekord in Shanghai

Der Shanghai Golden Grand Prix bzw. das Diamond League Meeting in Shanghai stand rekordmässig, was den Weitsprung anbelangt, unter einem sehr guten Stern. Der Südafrikaner Luvo Manyonga stellte mit seiner beeindruckenden Weite von 8.61 m einen Meet…

Mai 10, 3 Wochen ago

Erste Rekorde am ersten Diamond League Meeting in Doha

Am letzten Freitag war es soweit, der Auftakt in die Diamond League Saison 2017 erfolgte in Doha (Katar). Noch waren nicht die grössten Stars in allen Disziplinen am Start, doch das Feld war bereits gut besetzt und es fielen auch erste Rekorde. von …

Mai 6, 3 Wochen ago

Ueli Stecks Tod erschüttert Bergsteiger und Fans weltweit

Er war auch jedem Nichtalpinisten in aller Welt ein Begriff, der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck aus dem Emmental. Ganz unerwartet erreicht uns die Nachricht von seinem überraschenden Tod und diese Nachricht ist ein Schock für alle Welt, abe…