Sportguide-Retina-Logo-272x90-Weiss-neu.png

Renn Ski 2019/20

Dynastar Speed WC

Für Rennfahrer

…und solche, die es sein oder werden wollen. Die “FIS”-Modelle richten sich bei ihren Massen an die Vorgaben des internationalen Skiverbandes (FIS), das unterscheidet sie von den Modellen ohne FIS-Bezeichnung. Gemeinsam ist ihnen die hochwertige Verarbeitung und die Renntechnologie.

Speed WC FIS SL
Speed WC SL
Speed WC FIS GS
Speed WC GS

Dynastar Speed Team

Für Junioren-Rennfahrer (U8-U16)

Die Speed Team-Modelle sind für Junioren-Rennfahrer zwischen 8 und 16 Jahren konzipiert, die später einmal die FIS-Skier der Erwachsenen fahren sollen, um im Weltcup zu punkten. Aufgrund der Altersgruppe gibt es viele kleinere Modellen in zahlreichen Massen.

Speed Team SL
Speed Team Pro
Speed Team GS
Speed Team GS Open

Dynastar Speed Master

Master Modelle für ambitioniert Skifahrer

Bei den Speed Master-Modellen handelt es sich um Rennskier für den ambitionierten Skifahrer, der sich nicht um die Dimensionen im Rennsport zu kümmern braucht, aber hohe Ansprüche an Performance und Grip an seine Skier stellt.

Speed Master DLC
Speed Master GS R22
Speed Master GS Konect
Speed Master SL R22
Speed Master SL Konect

Elan Race

Weltcup oder Arrow Rocker

Die Rennski von Elan haben im Vergleich zu zwei, drei Jahren eine deutlich Überarbeitung erfahren. Zum einen wurde die Weltcup-Palette auf die wesentlichen Modelle reduziert und damit übersichtlicher. Sie richten sich aufgrund Ihrer von der FIS vorgegebenen Dimensionen eindeutig an Rennfahrer oder Skifahrer, die solche Ansprüche an sich erheben können. Die “normalen” Rennski ohne FIS-Masse bestechen mit ihrem einzigartigen Arrow-Rocker-Profil, das auf einer vorgespannten Karbonplatte beruht, die als Energiespender fungiert, und einer pfeilförmigen Titanaleinlage, welche die Energie verteilt und für starken Kantendruck sorgt. So oder so mit diesen Dingern ist man schnell unterwegs. Im Übrigen für diejenigen, die es nicht gleich auf Anhieb erraten haben, “SL” steht für Slalom, “GS” für Riesenslalom; die Modellnamen verraten also ihren Einsatzzweck.

SLX Worldcup
GSX Worldcup
SLX (Fusion X)
SL (Fusion X)
GSX (Fusion X)
GSX Master (Platte)

Fischer Race

Die Welt des RC4

Die Rennski-Modelle von Fischer Sports fassen wir anders als in früheren Jahren unter einem Dach zusammen, schliesslich handelt es sich bei allen um reinrassige Rennskier. Dabei finden sich auf der obersten Linie die Profi-Weltcup-Modelle mit den korrekten Massen für Weltcup-Fahrer nach den Vorgaben des internationalen Skiverbandes FIS, auf der mittleren Linie die “Curv”-Modelle mit dem speziellen Kurvenradius-Konzept und zuunterst die klassischen RC4-Fischer-Rennski ohne Weltcup-Masse. Alle Modelle der sportlich ausgerichteten Skimarke bestechen durch ihre hohe Qualität und ihren Renninstinkt.

RC4 Worldcup SL
RC4 Worldcup GS
RC4 Worldcup SG
RC4 Worldcup DH
RC4 The Curv
RC4 The Curv GT
RC4 The Curv DTX
RC4 The Curv Ti
RC4 Worldcup RC (Curv Booster)
RC4 Worldcup SC (Curv Booster)
RC4 Worldcup RC (Racetrack)
RC4 Worldcup SC (Racetrack)
RC4 Speed

LUSTi Rennski

Der tschechische Hersteller LUSTi produziert in kleiner Serie eine Reihe von Rennski-Modellen, von denen in der Schweiz die Modelle FR SL und RC SL angeboten werden. Bei beiden Modellen handelt es sich um Slalom-Rennski. Der FR SL ist ein Rennski, der sich an den Massen des internationalen Skiverbandes (FIS) ausrichtet und die vorgeschriebenen Masse der FIS erfüllt. Beim RC SL handelt es sich um einen Slalom-Rennski,der nicht an die FIS-Masse gebunden ist.

FR SL
RC SL

Rossignol Hero Athlete FIS

Für Weltcup-Rennfahrer

Die Rennski erster Güte
„Hero“ bedeutet „Held“, denn für die Ski-Helden, die Weltcupfahrer von Rossignol, wurden sie entwickelt. Dabei wird die Linie im Rhythmus der Olympiade, also alle 4 Jahre, entwickelt. Mit dem vergangenen Winter stand die neue Generation an Hero-Skimodellen an. Dabei hat Rossignol einige bahnbrechende Technologien auf den Markt gebracht, darunter die LCT-Technologie für eine dynamische Spurkontrolle und die DLC-Technologie mit einem hydraulischen Stossdämpfer zwischen Bindung und Spitze für die Optimierung von Laufruhe, Stabilität, Kantengriff und Spurkontrolle.

Athlete FIS SL
Athlete FIS GS
Athlete FIS GS Factory
Athlete FIS GS DLC
Athlete FIS GS DLC Factory
Athlete Mogul Accelere

Rossignol Hero Athlete

Für Junioren-Rennfahrer (U8-U16)

Was für die besten Skifahrer geschaffen ist, wird für junge Nachwuchsfahrer erst recht förderlich sein. Auch die Jungen wollen Helden sein. Deshalb wurden ihre Hero-Skier ebenfalls überarbeitet und mit den neuen Technologien ausgestattet, darunter die LCT-Technologie für eine dynamische Spurkontrolle.

Athlete GS Pro
Athlete GS Open
Athlete SL Pro
Athlete Multievent

Rossignol Hero Master

Master Modelle

Die Master-Modelle sind spezielle Skier. Sie bestechen nicht nur durch ihre einzigartige Optik, sie vereinen auch die Technologie der Weltcup-Modelle in sich, jedoch sind sie nicht an die Masse der FIS gebunden, womit sie dem vielfältigen Einsatz für Skifahrer, die nicht auf der abgesperrten Rennstrecke unterwegs sind, gerecht werden. Hochwertigste Technologie gepaart mit coolem Design zeichnen diese Rennskier aus.

Master DLC
Master M23
Master M21
Master M18
Master M16

Rossignol Hero Elite

Für sportliche Fahrer

Auch die Elite-Modelle der Hero-Linie sind seit 4 Jahren bestens im Markt etabliert. Mit ihrer etwas fehlerverzeihenderen Konstruktion und ihrer Loslösung von FIS-Dimensionen spricht sie den anspruchsvollen Skifahrer an, der den Grossteil der technologischen Stärken der Weltcup-Skier nutzt, ohne an die Masse gebunden zu sein. Auch die Shape entspricht den Weltcup-Modellen ganz im Unterschied zu den Master-Modellen. Dabei kommen die Modelle ebenfalls in den Genuss der neuen LCT-Technologie von Rossignol für erhöhte Spur-Kontrolle.

Elite ST TI, Swiss Ltd Edition
Elite Plus Ti, Swiss Ltd Edition
Elite LT Ti, Swiss Ltd Edition
Elite MT Ti
Elite MT CA

RTC Skicross

Die Skicross-Modelle richten sich an Speed-Freaks, die Skier schätzen, die präzise, kontrolliert und schnell über die Piste flitzen und dennoch über ein hohes Mass an Laufruhe und Stabilität verfügen.

Skicross 155
Skicross 155 S
Skicross 165
Skicross 175

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben blättern