KTM Fat Rat: Im hinteren Feld

0
7

Das Fat Rat ist mit seinen 16.5 Kilogramm ein ganz schön gewichtiges Fatbike, da strampelt man bei anderen Fatbikes deutlich weniger den Berg hinauf. Stark bei KTM ist die Tatsache, dass der Österreichische Hersteller zu den wenigen Anbietern gehört, der mit seinem Modell „MACINA Freeze Plus” auch ein Fatbike-Modell mit Elektromotor anbietet. Insgesamt vermag das hier abgebildete Modell Fat Rat im Vergleich mit der umliegenden Konkurrenz weniger zu punkten: Zu schwer, günstigere Komponenten und ein relativ hoher Preis verglichen mit der Konkurrenz katapultieren das KTM Fatbike eher ins hintere Feld. Doch wer KTM mag – und die sportliche Marke aus Österreich geniesst eine grosse Anhängerschaft – wird sich für das Fat Rat entscheiden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here