Freeride Worldtour: Who’s the crack, who’s the champ?
 
Jan 5, 5 Monaten ago

Freeride Worldtour: Who’s the crack, who’s the champ?

Freeride Worldtour: Who’s the crack, who’s the champ?

Bereits zum 10. Mal geht 2017 die Freeride Worldtour über die Bühne, an welcher unter 50 Freeriderinnen und Freerider die Weltmeisterin und der Weltmeister erkoren wird. Waghalsige Sprünge, tollkühne Lines und mörderische Akrobaten-Einlagen sind der Grund, weshalb sich tausende Zuschauer den Nervenkitzel an einem der fünf Events weltweit nicht entgehen lassen wollen. Wer wird diese Saison der Champ?

Text: Rolf Fleckenstein

Alle Skifahrer kennen das, Hänge abseits der Piste, die so steil sind, dass man sie nicht in ihrer Gänze überblicken kann und die irgendwo beim Runterblicken im Blickwinkel verschwinden. Es sind Hänge, an die man sich nur vorsichtig herantastet, um nur ja nicht runterzufallen, und bei denen man runter schaut und denkt „ich bin doch nicht verrückt, da komme ich niemals lebend unten an!” Genau solche Hänge und dieser an Wahnsinn grenzende Kick, die Abfahrt auf solchen Hängen lebendig zu überstehen, sind das Lebenselixier dieser echt verrückten Freerider, die sich in schneeverhangene Abhänge stürzen, welche die Bezeichnung „schwarze Piste” schon galaktisch lange hinter sich gelassen haben. Beim Skifahren trifft man nur sehr selten auf so erlesene Geschöpfe, man muss schon gut hinschauen, will man sie entdecken. Was macht diese Gattung Skifahrer aus? Ist es grenzenloser Mut, eine gesunde Portion Wahnsinn, jugendlicher Übermut, naive Toll-kühnheit oder einfach skitechnische Genialität, welche diese Skifahrer, die sich…

Share "Freeride Worldtour: Who’s the crack, who’s the champ?" via

No comments yet.

Leave a reply

More in Events
Mai 13, 1 Woche ago

8.61 m: Weitsprung-Rekord in Shanghai

Der Shanghai Golden Grand Prix bzw. das Diamond League Meeting in Shanghai stand rekordmässig, was den Weitsprung anbelangt, unter einem sehr guten Stern. Der Südafrikaner Luvo Manyonga stellte mit seiner beeindruckenden Weite von 8.61 m einen Meet…

Mai 10, 2 Wochen ago

Erste Rekorde am ersten Diamond League Meeting in Doha

Am letzten Freitag war es soweit, der Auftakt in die Diamond League Saison 2017 erfolgte in Doha (Katar). Noch waren nicht die grössten Stars in allen Disziplinen am Start, doch das Feld war bereits gut besetzt und es fielen auch erste Rekorde. von …

Mai 6, 2 Wochen ago

Ueli Stecks Tod erschüttert Bergsteiger und Fans weltweit

Er war auch jedem Nichtalpinisten in aller Welt ein Begriff, der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck aus dem Emmental. Ganz unerwartet erreicht uns die Nachricht von seinem überraschenden Tod und diese Nachricht ist ein Schock für alle Welt, abe…