Formel 1: Hamilton im freien Training in Korea auf der Pole

0
4

Das freie Training vom Freitag endet erfreulich für Mercedes. Lewis Hamilton holt sich zweimal die Pole während den ersten beiden freien Trainings. Nico Rosberg meinte nach dem Training: “Der Kurs ist wirklich grossartig und die kleinen Verbesserungen während der Saison hindurch tragen langsam Früchte”. “Ich war sehr glücklich darüber wie die freien Trainings verliefen” äusserte sich Lewis Hamilton, “es ist das erste Mal, soweit ich mich erinnern kann, dass das 2. freie Training wirklich gut für mich lief.” Ein Hoffnungsschimmer für die Konkurrenz, insbesondere für die Silberpfeile? Kann endlich der Bann von Red Bulls/Sebastian Vettels Überlegenheit gebrochen werden? Es würde mehr Spannung in die Formel 1 bringen. Zudem geht Vettel den anderen Fahrern mehr und mehr auf die Nerven mit seinem Verhalten und einzelnen deplatzierten, abschätzigen Bemerkungen, die er von sich gibt, was etwas Unruhe ins Fahrerlager brachte. Kimi Raikkönen kommt beim ersten freien Training mit dem Schrecken davon, als er seinen Rennboliden bei einem Crash zusammenlegt; glücklicherweise ist ihm nichts passiert. Mittlerweile droht auch ein Taifun, das Rennen am Sonntag regelrecht aufzuwirbeln. Die Prognosen und die Vorbereitungen aufs Rennen sind deshalb sehr schwierig, es bleibt spannend.

Rangliste 1. Freies Training

1. Lewis Hamilton, Mercedes 1:39.630
2. Sebastian Vettel, Red Bull Racing 1:39.667 +0.037
3. Mark Webber, Red Bull Racing 1:39.816 +0.186
4. Nico Rosberg, Mercedes 1:40.117 +0.487
5. Jenson Button, McLaren 1:40.215 +0.585
6. Fernando Alonso, Ferrari 1:40.374 +0.744
7. Romain Grosjean, Lotus 1:40.396 +0.766
8. Kimi Räikkönen, Lotus 1:40.677 +1.047
9. Sergio Pérez, McLaren 1:40.860 +1.230
10. Felipe Massa, Ferrari 1:40.880 +1.250
11. Nico Hülkenberg, Sauber 1:40.899 +1.269
12. Adrian Sutil, Force India 1:41.432 +1.802
13. Pastor Maldonado, Williams 1:41.482 +1.852
14. Esteban Gutiérrez, Sauber 1:41.626 +1.996
15. Jean-Eric Vergne, Toro Rosso 1:41.924 +2.294
16. Valtteri Bottas, Williams 1:42.002 +2.372
17. Daniel Ricciardo, Toro Rosso 1:42.043 +2.413
18. James Calado, Force India 1:43.008 +3.378
19. Charles Pic, Caterham 1:43.660 +4.030
20. Giedo van der Garde, Caterham 1:43.883 +4.253
21. Max Chilton, Marussia 1:44.100 +4.470
22. Rodolfo Gonzalez, Marussia 1:46.810 +7.180

Rangliste 2. Freies Training

1. Lewis Hamilton, Mercedes 1:38.673
2. Sebastian Vettel, Red Bull Racing 1:38.781 +0.108
3. Nico Rosberg, Mercedes 1:38.797 +0.124
4. Mark Webber, Red Bull Racing 1:38.844 +0.171
5. Felipe Massa, Ferrari 1:39.114 +0.441
6. Romain Grosjean, Lotus 1:39.226 +0.553
7. Fernando Alonso, Ferrari 1:39.444 +0.771
8. Kimi Räikkönen, Lotus 1:39.757 +1.084
9. Jenson Button, McLaren 1:39.774 +1.101
10. Adrian Sutil, Force India 1:40.006 +1.333
11. Paul di Resta, Force India 1:40.007 +1.334
12. Sergio Pérez, McLaren 1:40.152 +1.479
13. Esteban Gutiérrez, Sauber 1:40.186 +1.513
14. Nico Hulkenberg, Sauber 1:40.210 +1.537
15. Jean-Eric Vergne, Toro Rosso 1:40.446 +1.773
16. Daniel Ricciardo, Toro Rosso 1:40.552 +1.879
17. Pastor Maldonado, Williams 1:41.117 +2.444
18. Valtteri Bottas, Williams 1:41.289 +2.616
19. Giedo van der Garde, Caterham 1:42.461 +3.788
20. Charles Pic, Caterham 1:42.798 +4.125
21. Jules Bianchi, Marussia 1:43.108 +4.435
22. Max Chilton, Marussia 1:43.441 +4.768

Link zu den Formel 1-Fahrern und -Teams
Link Formel 1-Kalender
Formel 1 - Grosser Preis von Korea, Freies Training, Lotus Speed
Formel 1 - Grosser Preis von Korea, Freies Training, Lotus Kurve
Formel 1 - Grosser Preis von Korea 2013, Freies Training, Mercedes
Formel 1 - Grosser Preis von Korea 2013, Freies Training, Mercedes
Formel 1 - Grosser Preis von Korea 2013, Freies Training, Hamilton und Rosberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here