Elan-World-Cup-2015-2016

World Cup

Rennskier

Die Rennski-Serie des slowenischen Skiherstellers Elan nennt sich “World Cup”.  Einheitlich in der Farbe und zum überwiegenden Teil identisch im Konzept sind die 8 Modelle für den Rennfahrer konzipiert, der höchste Leistung abrufen muss. Die Palette besteht aus 3 Riesenslalom-Modellen, 3 Modellen für Junioren und 2 Slalom-Modellen. Powerspine-Technologie, Amphibio-Rocker, Dual Ti und Response Frame Holzkern, alle Technologien haben das gleiche Ziel: maximaler Kantengriff, superleichte Schwungeinleitung, minimaler Kraftaufwand, maximale Geschwindigkeit, höchste Performance. Die beiden FIS-Modelle richten sich dabei an der Massgabe der FIS aus.

Elan-Race-2015-2016

Race

Piste Herren

Die “Race”-Linie von Elan umfasst vier hochwertige Carvingskier für den Einsatz auf der Piste, wobei ihr sportlicher Charakter deutlich spürbar ist. Die Race-Linie macht ihrem Namen alle Ehre, schliesslich hat sie das Konzept und damit ihre Grundeigenschaft von den Rennski namens “Worldcup” geerbt, der Unterschied findet sich vor allem im Material und den Dimensionen. Reinrassige Elan-Konzepte für sportliches Carven finden sich in den Race-Modellen.

Elan-Amphibio-2015-2016

Amphibio

Allmountain Herren
Die erfolgreiche Amphibio-Linie von Elan, die erstmals im Winter 2011/12 in den Markt eingeführt wurde, hat auf die neue Wintersaison hin eine Weiterentwicklung erfahren und zwar in Sachen Design und in Sachen Technologie. Designmässig ist die Oberflächenstruktur verändert worden und es ist etwas mehr Ruhe eingekehrt; die Skier wirken ein bisschen gediegener. Zum anderen lanciert Elan die “4D”-Technologie, worunter zum einen das bisherige Amphibio-Rocker-Konzept zu verstehen ist mit der Innenkante mit Vorspannung (1) für festen Kantengriff und mit der gerockten Aussenkante mit Rocker (2) für erleichterte Schwungeinleitung und zum anderen, und das ist neu, die “Dual Shaped TI”-Technologie mit einer nach aussen, also konvex (3), gewölbten Titaniumeinlage vor der Bindung für präzise Schwungeinleitung, und einer nach innen, also konkav (4), gewölbten Titaniumeinlage hinter der Bindung für harmonische Schwungausleitung. Alles in allem noch gediegener, noch präziser, noch leichter zu fahren.
Elan-Explore_2015-2016

Explore

Allmountain Herren

Elan führt neben seiner erfolgreichen Amphibio-Linie eine zweite Modellserie für das Allmountainsegment. Es handelt sich um die “Explore”-Modelle. Zum einen sind sie anders als die Amphibio-Modelle mit einem symmetrischen Rocker an der Schaufel ausgestattet – es gibt deshalb keinen linken und rechten Ski -, greifen zurück auf das klassische WaveFlex-Konzept von Elan und sind preislich deutlich günstiger als die Amphibio-Modelle. Wer einen günstigen Allmountainski von Elan haben möchte, schaut sich am besten hier um.

Elan-Spectrum-2015-2016

Spectrum

Freeride Herren

Wer es gediegen mag, findet bei Elan Freeride-Skier mit einem ruhigen, niveauvollen Design, das sich abhebt. Auch technologisch haben die Freerideskis einiges zu bieten. Die ALUblade-Technologie hat man aus dem letzten Jahr beibehalten. Sie findet sich in den mit “ALU” bezeichneten drei Modellen. Die Diamond-Spitzen teilen den Schnee sauber und erleichtern das Eintauchen und die Position im Tiefschnee. Auch bei den Spectrum-Modellen findet sich der Elan-typische Amphibio-Rocker wieder, der für verbesserte Wendigkeit im Tiefschnee sorgt. Neu dazugekommen sind diesen Winter zwei “Carbon”-Modelle mit der TubeLite-Technologie. Die beiden neuen Modelle “Spectrum 105 Carbon” und “Spectrum 95 Carbon” ersetzen die letztjährigen Modelle “Spectrum 105″ und “Spectrum 95″.

Elan-Freeski-2015-2016

Freeski

Park&Pipe Herren

Für Freunde von Akrobatik hält Elan sechs unterschiedliche Park’n’Pipe-Latten bereit. Drei von ihnen sind mit der TBT-Technologie ausgestattet. “TBT” steht als Kürzel für den Begriff “Triple Base Technologie”. Darunter ist die Konstruktion zu verstehen, dass die beiden Aussenseiten des Skis gegen oben angewinkelt sind, die Mitte jedoch flach aufliegt. Die Mitte liefert also 100% Vorspannung und Dynamik, die Aussenseiten dagegen sorgen für den Auftrieb. Zudem sorgt das Profil dafür, dass ein Verkanten bei der Landung verhindert wird.

Elan-Tour-2015-2016

Touring

Touren

Elan übernimmt für die neue Wintersaison 2015/16 exakt dieselbe Kollektion wie einen Winter davor. Geändert hat sich von daher nichts. Skitourengeher werden vor allem darauf achten, dass sie möglichst wenig Gewicht mit sich herumschleppen und dennoch einen Ski unter den Füssen haben, der ihnen im Tiefschnee die nötige Unterstützung liefert. Mit der “Bridge”-Technologie sorgt Elan für ein Konzept, dass für geringes Gewicht und optimale Kraftübertragung sorgt. Dazu gesellt sich ein starker Mountain-Rocker für erleichtertes Drehen.

Elan-W_Studio_2015-2016

Women Studio

Piste Damen

Ein bunter Strauss an wunderschön designeten Pistenskiern für die Damen mit unterschiedlichen Technologien, Stärken und Fahreigenschaften erwartet Skifahrerinnen bei der Betrachtung der “W Studio”-Palette von Elan. Sportliche Damen werden den “Speed Magic Fusion” wählen mit Renntechnologie, Trendsetterinnen den neuen “Insomnia Fusion” mit der neuen Amphibio 4D-Technologie und der Rest wird sich einen der übrigen 6 gerockten Modelle aussuchen. Für alle ist etwas dabei, das in Sachen Design und Fahreigenschaften gefällt.

Elan-Twilight_2015-2016

Twilight

Allmountain Damen

Elan führt diesen Winter fort, was es letzten Winter begonnen hat. Für Damen, die Allmountainskier erwerben möchten, die auch im Pulverschnee und Tiefschnee zu Hause sind, hält Elan diesen Winter vier Modelle bereit. Im Unterscheid zum letzten Jahr kam zum Modell “Twilight 90″ das Modell “Twilight 90 Carbon” dazu, welches mit der neuen TubeLite-Technologie ausgestattet ist. Auch verfügen alle Modelle neu einheitlich über einen Early Rise Rocker an der Schaufel. Leichte, frauenspezifische Holzkerne und die WaveLight-Technologie sorgen für geringes Gewicht und beste Manövrierfähigkeit auch im tieferen Schnee.

Elan Junior, 2015/2016

Junior

Piste + Race Kinder/Junioren

Auch Skier für Kinder und Junioren sind heute konzeptionell durchdacht und technologisch hochwertig, zumindest bei Elan. Die U-Flex-Technologie macht den Kinderski deutlich weicher und damit leichter zu fahren. Zudem verfügen die meisten Skier über einen Early Rise Rocker für erleichtertes Drehen und die Full Power Cap Konstruktion für leichteres Fahren.