Movement Ski 2016/17
 

Movement Ski 2016/17

bild_movement_skis_palette_all-mountain_2017

All Mountain

Allmountain Herren

Der Westschweizer Skihersteller Movement glänzt diesen Winter mit einer umfassenden Allmountainpalette, die sich das Prädikat “einzigartig” in Sachen Design verdient haben. Der Style von Movement ist mitreissend frisch und anders. Auch die Konzeption ist speziell. Die fünf Modelle verfügen über unterschiedliche Kerne aus ökologischem Pappelholz oder einer Kombination aus Pappelholz, Okume und Composite und unterschiedliche, moderate Rocker an der Spitze und am Skiende, sauber abgestimmt mit dem Shape des Skis. Dynamische Tri-Axial Fiberglasfasern sorgen für hohe Stabilität und Kantengriff, die CTS-Konstruktion für Torsionssteifigkeit.

bild_movement_skis_palette_freeride_2017

Freeride

Freeride Herren

Mit einem jugendlich frischen, trendigen Design kommen die Freeride-Latten von Movement daher. Mit Mittelbreiten zwischen rund 90 bis 120 mm deckt Movement die ganze Bandbreite von Freerideskiern ab. Gleich ob die Skifahrer noch tendenziell pistenorientiert sind und ab und zu Ausflüge in den Tiefschnee wagen oder ob es sich um absolute Powderfreaks handelt, irgendeines der Modelle passt auf jeden Fall. Die Skier basieren auf einem leichten Skikern aus ökologischem Pappelholz, die von einer Schicht aus Triaxial-Fiberglasfasern überzogen ist, die für Stabilität sorgt. Die unterschiedlichen CTS-Konstruktionen sorgen je nach Modell für mehr oder weniger Torsionssteifigkeit und Performance. Die in einzelnen Modellen zusätzlich eingesetzte Karboneinlage sorgt für Spritzigkeit und Präzision. Nicht nur ihr guter Look der Freeride-Modelle sprechen für Movement, sondern auch das abgerundete Konzept, das viel Fahrspass bietet.

bild_movement_skis_palette_twin-rocker_2017

Backcountry

Freeride Herren

Mit der Backcountry-Linie stellt Movement sportlichen und äusserst aktiven Freerider eine kleine Palette an TwinTip-Skiern zur Verfügung, mit welchen Sprünge und Drehungen aus und im Tiefschnee spielerisch erfolgen können.

bild_movement_skis_palette_freestyle_2017

Freestyle

Park Herren

Klar, das sich die „Freeski Company“ nicht lange bitten lässt, wenn es darum geht, Park’n’Pipe-Freunde auserlesene Modelle zur Verfügung zu stellen. Aktuelle stehen interessierten Skifahrern zwei Modelle zur Auswahl.

bild_movement_skis_palette_xseries_2017

X-Series

Touren Sport Herren

Der Westschweizer Skihersteller Movement ist stark verwurzelt im Skitourensegment, dazu gehören natürlich auch Produkte für Rennläufer und sportliche Skitourengeher. Die Modelle der X-Series richten sich genau an diese sportlichen Skibergsteiger. Alle Modelle basieren auf einem ultraleichten Karuba-Holzkern in Verbindung mit Glas- und Karbonfasern. Das Fabrikationsvefahren ist geheim. Die Linie wurde mit dem Technologie-Partner North TPT entwickelt. Das profunde Know-how über die Technologie lässt Movement interessante Gewichtsstufen erreichen, ohne dabei Verluste der Leistungs- und Fahreigenschaften beklagen zu müssen. Dieses Gleichgewicht ist Movements Hauptziel bei der Entwicklung der X-SERIES-Modelle.

bild_movement_skis_palette_touring_2017

Touring

Touren Herren

Der Westschweizer Skihersteller Movement bietet diesen Winter eine umfassende Touringpalette an. Gleich ob klassische Skitouren oder Backcountryabenteuer, bei Movement wird man fündig. Ein frisches unkonventionelles Design und unterschiedlichste Technologien und Geometrien sorgen für eine breite Auswahl. Movement ist mit diesem Segment und dem Freeride gross geworden, deshalb verwundert es nicht, dass noch zwei weitere Linien (Alp Tracks, X-Series) zur Verfügung stehen.

bild_movement_skis_palette_alp-tracks_2017

Alp Tracks

Die Skis der ALP TRACKS Familie sind das Ergebnis einer präzisen HANDMADE Konstruktion, bei der jedes Paar einzeln in vorerst limitierter Anzahl hergestellt wird, welche ausschliesslich im spezialisierten Fachhandel verkauft werden. Bei den Schuhen gehen wir den effizienten Weg – ein Mix aus schlichten und einfachen Parametern mit allen wichtigen technischen Details um perfekt zu funktionieren. Wir bewegen uns im leichten Sektor, jedoch bleiben Komfort und Skiverhalten für uns im Vordergrund. Unsere Wahl eines Aussenschuhs mit mittleren Volumen war direkt klar, da diese Form den grössten Bereich der Skifahrer abdeckt, egal ob Gelegenheitsfahrer oder Professioneller im Hochgebirge. Auch ein Light Tech Bindungsprogramm ist für jeden Ski in dieser Familie erhältlich, ebenso wie verschiedene Accessoires wie Skistöcke und Felle, die der selben Philosophie der Entwicklung wie bei den Skis folgen.

bild_movement_skis_palette_all-mountain-w_2017

All Mountain Women

Allmountain Damen

Im Unterschied zu den Männer sind die Damenmodelle bei Movement nicht nur etwas schmaler und kleiner, sondern sie verwenden einheitlich ökologisches Pappelholz als Skiern. Auch hier glänzt Movement mit einem gelungenen Topdesign. Verschiedene leichte Rockertypen, die sich in der Länge des Rocker unterscheiden, werden in den Modellen eingesetzt. Dynamische Tri-Axial Fiberglasfasern sorgen für hohe Stabilität und Kantengriff, die CTS-Konstruktion für Torsionssteifigkeit. Eine vielversprechende Palette für Allmountain-Ladys.

bild_movement_skis_palette_freeride-w_2017

Freeride Women

Freeride Damen

Die frischen, trendigen Designs mitunter mit femininer Note, wenn man die Blumenmotive betrachtet, werden sicherlich Frauen ansprechen, die sich dem Thema Freeride verschrieben haben. -Latten von Movement daher. Mit Mittelbreiten zwischen 88 bis 115 mm deckt Movement die ganze Bandbreite von Freerideskiern für Frauen ab. Gleich ob die Skifahrerin tendenziell häufiger auf der Piste unterwegs ist oder ob es sich um eine Vollblut-Powder-Lady handelt, Movement kann ein passendes Modell anbieten. Die Skier basieren auf einem leichten Skikern aus ökologischem Karubaholz, die von einer Schicht aus Triaxial-Fiberglasfasern überzogen ist, die für Stabilität sorgt. Die unterschiedlichen CTS-Konstruktionen sorgen je nach Modell für mehr oder weniger Torsionssteifigkeit und Performance. Die in einzelnen Modellen zusätzlich eingesetzte Karboneinlage sorgt für Spritzigkeit und Präzision. Nicht nur ihr guter Look der Freeride-Modelle sprechen für Movement, sondern auch das abgerundete Konzept, das viel Fahrspass bietet.

bild_movement_skis_palette_touring-w_2017

Touring Women

Touren Damen

Auch immer mehr Frauen entdecken das Skitourengehen und Backcountryabenteuer. Diesem Umstand will Movement gerecht werden. Der Westschweizer Skihersteller Movement bietet diesen Winter eine umfassende Touringpalette an. Gleich ob klassische Skitouren oder Backcountryabenteuer, bei Movement wird man fündig. Ein frisches unkonventionelles Design und unterschiedlichste Technologien und Geometrien sorgen für eine breite Auswahl. Movement ist mit diesem Segment und dem Freeride gross geworden, deshalb verwundert es nicht, dass Movement selbstverständlich spezielle Frauenmodelle anbietet.