Zai

Seit 10 Jahren fabriziert Simon Jacomet mit seinem Team im bündnerischen Disentis hochwertige Highend- und Luxusski in limitierter Stückzahl, die in Sachen Einzigartigkeit alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Zai – der Name stammt aus dem Romanischen und bedeutet “zäh” – ist die weltweit innovativste Skimarke, die Skier und Skikonzepte entwickelt, wie sie nie zuvor bestanden haben. Beispielhaft dafür steht das Modell Spada, das als Skikern, so unglaublich es klingen mag, einen echten Stein, einen Bündner Granit, verwendet oder das Modell Nezza mit einem Loch in der Mitte oder auch das neue Modell “Scadin”, dessen Oberfläche aus Filz besteht. Simon Jacomet ist ein wahrer Künstler, der Skier entwickelt, die nirgendwo sonst auf der Welt entstehen. Mit seinen eigensinnigen Kreationen belebt Simon Jacomet den Skimarkt wie kein Zweiter und setzt ganz neue Massstäbe in der Skiwelt. Pünktlich zum Winterbeginn überrascht er das Publikum Jahr für Jahr mit einer neuen einzigartigen Kreation: 2014/15 ist es das neue Modell Scadin.

zai-spada_pair-web

Spada

giubileum_FL_pair_2-web

Giubileum

nezza_full_length_pair-web

Nezza

st_moritz_pair-web

St. Moritz

bentley_white_pair_1-web

Bentley White

zai-bentley_green_pair-web

Bentley Green

Zai Testa

Testa

Zai Scadin

Scadin

Zai for Dénériaz

Zai for Dénériaz

zai-franco_FL-web

Zai for Franco

Zai Laisa, Orange

Laisa (Orange)