Winforce – Die neue Kraft

0
4

Wer Sport treibt – insbesondere professionell – braucht professionelle Ergänzungsnahrung, um den erhöhten Bedarf an Kohlenhydraten, Proteinen, Vitaminen, usw. effizient abzudecken. Anbieter für Sportnahrung gibt es viele, was ihre Mittel bewirken, ist immer schwierig zu beweisen.

Eine einzigartige Geschichte
Der Sportnahrungsmittelhersteller Winforce AG mit Sitz in der Zentralschweiz hebt sich vom bisherigen Anbieterkreis ab. Das beginnt schon mit dem Gründer und Inhaber der Marke, Remo Gugolz. Wenn ein Lebensmittelingenieur gleichzeitig Leistungssportler ist und aufgrund einer Verletzung pausieren muss, setzt er alles daran, schnell wieder fit zu werden. Da er mit den bestehenden Produkten im Markt nicht zufrieden war, begann er zu tüfteln und eigene High-Tech-Präparate zur Regenration und für den Aufbau zu entwickeln. Entstanden ist so die Marke Winforce. Die noch junge Marke hat mit ihren effizienten Präparaten bereits zahlreiche namhafte Sportgrössen und Teams gewinnen können wie z.B. das Radioshack Leopard Trek Team mit Fabian Cancellara, das neue Professional Continental Team IAM Cycling, das Multivan Merida Biking Team (Mountainbike), Dani Wyss – zweifacher Sieger des Race Across America -, Martin Grab (Schwingen), Dominique Gisin (Ski), usw.

Die Vorzüge von Winforce
Winforce steht für klassische hohe Schweizer Qualitäts-Denkweise gepaart mit modernster, innovativer Hightech-Kultur. Die Menschen bei Winforce setzen Akzente in der Branche mit einzigartigen und innovativen Produkten. ein hervorragendes Beispiel dafür ist der neue “Booster”, der in einer fingergrossen Ampulle daher kommt und die Konzentration und Leistungsfähigkeit innerhalb kürzester Zeit spürbar steigert und dem Sportler nochmals einen Extraschub verleiht. Dabei überzeugt Winforce nicht nur mit der Spürbarkeit der Wirkung, sondern besticht auch häufig durch einen ausgezeichneten Geschmack und eine problemlose Verträglichkeit. Darauf hat Winforce sehr viel Wert gelegt, schliesslich wäre es kontraproduktiv, Präparate einzunehmen, um die Leistung zu steigern, die dann der Verdauung dem Sportler noch mehr Kraft entziehen. Deshalb legt Winforce grossen Wert auf absolut leichte Verdaulichkeit, damit der Körper effizient und schnell mit “Kraftstoff” versorgt wird.

Ultra Energy Complex
Insbesondere für Ausdauersportler stellt sich das Problem des Hungers während des Sports nach einer gewissen Zeit ein. Der Körper verbraucht Energiereserven, die wieder aufgefüllt werden müssen. Besonders im Radsport sind solche kleinen und handlichen “Energieversorger” beliebt, die man bequem in der Rückentasche mitführen kann und während der Fahrt, ohne absteigen zu müssen, zu sich nehmen. Ultra Energy Complex ist ein weitgehend natürliches Energiekonzentrat auf Basis von fünf Pflanzenölen mit Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, welches die körpereigenen Glykogenreserven schont und die Leistung aufrecht erhält. Dabei ist der Geschmack ausgezeichnet, das Handling problemlos und die Wirkung rasch spürbar.

Wer noch mehr über Winforce wissen möchte, wird auf der Homepage von Winforce weitere Infos erhalten.

Reto_Hollenstein_IAM CyclingMarcel_Wyss_IAM_CyclingJosé_HermidaWinforce-ProdukteUltra_Energy_Complex

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here