Trek lanciert E-Bikes

0
4

2014 geht die renommierte, amerikanische Fahrrad-Marke Trek in der Schweiz mit der neuen E-Bike-Linie „Powerfly+” und drei 29er-Modellen an den Start. Grund für die Wahl von 29 Zoll-Rädern waren die bessere Stabilität und der erhöhte Komfort, denn das Elektro-Hardtail kommt ohne Hinterradfederung aus, was zudem Gewicht spart. „Wir wollten ein E-Bike konzipieren, das vielseitig einsetzbar ist, fürs Gelände aber auch für die Stadt”, so Hubert Hager, der verantwortliche Marketingmanager bei Trek Bikes in der Schweiz. Aber auch die Zielgruppe soll richtig angesprochen werden: „Eine zu sportliche Geometrie geht an der Zielgruppe vorbei”, so Hager weiter. Das erhöhte Steuerrohr sorgt deshalb bewusst für mehr Sicherheit. Und auch das Handling soll einfach sein. Wer ein Rücklicht einsetzen möchte, soll nicht gezwungen sein, den Fahrradmechaniker aufzusuchen. Spezielle Features wie der Motorenschutz heben dagegen die Geländetauglichkeit des Powerfly+ hervor. Mit Preisen zwischen Fr. 2’999.00 bis 4’299.00 sind die E-Bikes im Markt sehr gut angesetzt. Weitere Infos unter www.trekbikes.com.
 

Trek Powerfly+ 9

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here