Ski Alpin WM 2017: Bereits zum 5. Mal im edlen Jetset-Kurort
 
Jan 7, 5 Monaten ago
, ,

Ski Alpin WM 2017: Bereits zum 5. Mal im edlen Jetset-Kurort

Ski Alpin WM 2017: Bereits zum 5. Mal im edlen Jetset-Kurort

In St. Moritz werden vom 6. bis 19. Februar 2017 zum fünften Mal nach 1934, 1948, 1974 und 2003 die alpinen Ski Weltmeisterschaften statt finden. Das Highlight ist die neue Herren-Abfahrtspiste „freier Fall”, eigens von Bernard Russi, dem ehemaligen Schweizer Abfahrtsweltmeister und Olympiasieger konzipiert.

von Bruno Fleckenstein

Um St. Moritz als Destination von VIPs, Jetset und Sportbegeister-ten wieder einmal in ein spektakuläres Licht zu setzen und dem Niveau einer WM gerecht zu werden, wurde rund um das Renngeschehen ein entsprechendes Rahmenprogramm aufgegleist. Mit einer Eröffnungsfeier im Kulm Park wird die SKI WM am 6. Februar um 18:00 Uhr eröffnet und die anschliessende Party geht dort bis spät in die Nacht weiter. Nebst dem Kulm Park, in welchem alle Medaillenzeremonien auf dem Zeremonienplatz stattfinden werden, ist auch das Zielgelände Salastrains, auf dem sich das Public Village befindet, sowie die Fussgängerzone mit dem Inscunter Street Festival die richtige Adresse, wenn es um Unterhaltung an der WM geht. Das Public Village mit Unterhaltungsangebot auf ”höchstem Niveau” öffnet schon um 9:00 Uhr früh und das Street Festival Inscunter startet in der Fussgängerzone um 14:00 Uhr vorab der Eröffnungsfeierlichkeiten. Daneben können auch…

Hier geht es zum Kalender Ski WM 2017 der Alpinen Ski WM 2017.

Umschlag Sportguide Outdoor Winter, 6/2016

Möchten Sie den ganzen Artikel lesen und sämtliche weiteren Artikel der Ausgabe, dann bestellen Sie die aktuelle Ausgabe mittels Formular oder senden Sie uns einfach eine Email.

Ausfüllen







Share "Ski Alpin WM 2017: Bereits zum 5. Mal im edlen Jetset-Kurort" via

No comments yet.

Leave a reply

More in Wintersport-News
Mai 13, 2 Wochen ago

8.61 m: Weitsprung-Rekord in Shanghai

Der Shanghai Golden Grand Prix bzw. das Diamond League Meeting in Shanghai stand rekordmässig, was den Weitsprung anbelangt, unter einem sehr guten Stern. Der Südafrikaner Luvo Manyonga stellte mit seiner beeindruckenden Weite von 8.61 m einen Meet…

Mai 10, 3 Wochen ago

Erste Rekorde am ersten Diamond League Meeting in Doha

Am letzten Freitag war es soweit, der Auftakt in die Diamond League Saison 2017 erfolgte in Doha (Katar). Noch waren nicht die grössten Stars in allen Disziplinen am Start, doch das Feld war bereits gut besetzt und es fielen auch erste Rekorde. von …

Mai 6, 3 Wochen ago

Ueli Stecks Tod erschüttert Bergsteiger und Fans weltweit

Er war auch jedem Nichtalpinisten in aller Welt ein Begriff, der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck aus dem Emmental. Ganz unerwartet erreicht uns die Nachricht von seinem überraschenden Tod und diese Nachricht ist ein Schock für alle Welt, abe…