Scarab Wake Edition: Neue Technologie für ultimativen Fahrspass
 
Jun 30, 9 Monaten ago
, ,

Scarab Wake Edition: Neue Technologie an Bord

Scarab Wake Edition: Neue Technologie an Bord

Die Scarab Jetboote erfreuen sich ihres Funcharakters und ihres einzigartigen Styls wegen grosser Beliebtheit. Die Manövrierfähigkeit der Jetboote ist sagenhaft, das Fahrgefühl entspricht einem Jetski, das Design der Boote einem Daycruiser. Die aus vier Längen und 44 Modellvarianten bestehende Palette wird 2016 um die neuen „Wake Edition“-Modelle in der Dimension 215 und 255 erweitert.

IST-Technologie
Ganz besonders hervorzuheben ist die neue „IST“-Technologie, die den Wake Edition-Modellen zur Verfügung steht. IST steht für „Intelligent Shift & Throttle“, die dafür sorgt, dass sich das Boot bei Starten des Motors nicht bewegt und seinen Platz beibehält. Normalerweise bewegen sich Jetboote beim Starten des Motors leicht nach vorne, mit dem IST-System kann man die „Neutral“-Einstellung digital am Touchscreen vornehmen und dafür sorgen, dass das Boot auf seinem Platz „stehen“ bleibt. Das ist aber nur eines von zahlreichen Features, das für die neuen Wake Edition Modelle spricht.

Vielseitig fast ohne Ende
Nein, auch die digitale Geschwindigkeitskontrolle über den Touch Screen Monitor sucht ihresgleichen. Von den kraftvollen Twin-Jetmotoren mit 400 PS (2 x 200 PS) oder 500 PS (2 x 250 PS) ganz zu schweigen. Das „Luxusmodell“ der Scarab-Palette ist denn auch ganz klar der 255 HO Impulse Wake Edition, der auf seinen 7.62 m Länge Platz für max. 11 Personen bereithält. Die sportlichen, verschieden umklappbaren Sitze schaffen eine individuelle Anordnung der Sitzgelegenheit, dank welcher es auch möglich ist, vereinzelt aus Sitzen Sitzbänke zu machen, damit einzelne Gäste die Beine hochlagern können. Die hohe Individualität der Sitz- und Liegeanordnung ist beeindruckend und bester Komfort ist damit gewährleistet. Gleich ob im kleinen Rahmen oder im Partystil, die Wake Edition bietet den richtigen Rahmen.

Features en mass
Als weitere wichtige Ausstattungsmerkmale sind sicherlich das Premium Sound System mit Tower Lautsprecher zu nennen, der Cockpit-Tisch, die Unterwasserbeleuchtung, die Versa Lounge (durchgehende Sitzbank), das Arena Seating (Beifahrer Sitz entfällt), die Bugleiter, der Wake Edition Custom Tower, Wakeboard Gestelle oder optional auch WC und Spüle. Viel Stauräume und Kühlbehälter bieten den Gästen Platz, ihre persönliche Mitbringsel sicher zu verstauen oder Getränke kühl zu halten.

Verhältnismässig günstig
Wo andere Motorboote mit hochwertigen Materialien punkten, mit edlem Namen, einzigartigem Design, die entsprechend teuer zu berappen sind, da besticht das Scarab mit unvergleichlichem Fahrspass à la Jetski, mit unbändiger Power, unvergleichlicher Manövrierfähigkeit und zahllosen weiteren Features, welche die gemeinsame Ausfahrt zum unvergesslichen Erlebnis machen und das im absolut bezahlbaren Rahmen. Wer nun mehr wissen will, sollte sich beim Importeur informieren und eine Probefahrt ins Auge fassen.

Share "Scarab Wake Edition: Neue Technologie an Bord" via

No comments yet.

Leave a reply

More in News
Mrz 26, 3 Tagen ago

Formel 1:Traumstart für Ferrari

Davon haben Viele geträumt: Dass die sagenhafte Dominanz von Mercedes gebrochen wird und Ferrari das Zepter in der Formel 1 wieder übernimmt. Was sich im Qualifying schon angedeutet hatte, hat sich im Rennen nun bewahrheitet. Ferrari ist mit den Me…

Mrz 25, 4 Tagen ago

Formel 1 Auftakt in Australien: Vettel nahe dran

  Das erste Qualifying der Formel-1-Saison verspricht viel Gutes. Erstmals seit gefühlt vielen Jahren ist Vettel mit Ferrari nahe dran. Lange Zeit schien es unmöglich, die Silberpfeile zu knacken. Nun hat sich Sebastian Vettel auf Ferrari im Q…

Mrz 23, 6 Tagen ago

Stoll Bikes: Die nächste Schweizer Fahrradmarke ist geboren

Aus dem ehemaligen Radprofi Thomas Stoll ist der Erfinder und Gründer der neuen Fahrrad-Marke „Stoll Bikes” geworden. Seine Bikes sind hochwertig und wie Massanzüge auf die Bedürfnisse der Käufer gefertigt. Jeder Karbon-Rahmen wird individuel…