Rossignol: Treibende Kraft bei den Rockerskiern

0
2

Es kann ohne Übertreibung davon gesprochen werden, dass Rossignol zu den treibenden Kräften der Rockerthematik gehört. Der französische Hersteller hat als einer der ersten damit begonnen, seine Palette an Rockerskiern massiv zu erweitern. 2012/13 sind nun selbst die Slalom-Rennskier mit Rocker ausgestattet sowie der überwiegende Teil der Palette. Dabei gefällt bei Rossignol die saubere Abstufung ihrer vier verschiedenen Rocker:

Neu: Radical Slalom mit Rocker für Racer
Ab diesem Winter sind sämtliche Slalom-Modelle (SL) der Rennskiserie Radical mit einem feinen Rocker (10%) bei der Schaufel ausgestattet. Der Rocker ist so gering, dass der Ski, wenn er auf harter Piste eingesetzt wird, kaum an Griffigkeit verliert, dafür bei der Wendefreude nochmals einen deutlichen Zacken zulegt. Die Unisex-Skier sind für Damen und Herren.

Rossignol-RADICAL-9-SL-SLANT-NOSE

Neu: Pursuit mit Rocker für die Piste
Letzten Winter mussten die Pistenskier der Herren noch ohne Rocker auskommen, jetzt sind alle Mo-delle der Linie „Pursuit“ mit Ausnahme des Modells Pursuit Open alle mit einem feinen Power Turn Rocker ausgestattet. 11 Modelle, die sich in Punkto Design, Dimensionen (Mittelbreiten zwischen 70 und 76 mm, Längen zwischen 149 und 177 cm und Radien zwischen 12 und 17 m), Ausstattungen (Material, Bindungen) und Preisen (Fr. 399.00 bis Fr. 1‘099.00) deutlich voneinander unterscheiden, bieten den Kunden reichlich Auswahl. Gemeinsam ist allen die „H Technologie“ mit gespaltener Schaufel und Skiende für eine präzise Schwungauslösung und die IPS-Technologie für maximalen Kantengriff.

 

Rossignol-PURSUIT-11-CARBON-XELIUM

Ausgebaut: Experience und Alias für Allmountainfreunde
Die erfolgreiche Allmountainlinie „Experience“, die letztes Jahr auf den Markt kam, wird praktisch unverändert weitergeführt. Ausser den 78er Mo-dellen (78 mm Mittelbreite), die ein neues Deckblatt erhalten haben, ist alles beim alten geblieben. Im Preisrahmen zwischen Fr. 629.00 bis Fr. 899.00 sind die Experience-Modelle gut im Markt positioniert und absolut erschwinglich, sie bieten ein cooles Deckblatt und absolute Topperformance. Die Alias-Linie, die bereits vorletzten Winter lanciert wurde, hat 2012 ein weiteres Brüderchen bekommen. Der neue „Alias 76 Carbon Xelium“ schliesst die Lücke zwischen den Alias 74-Modellen und dem Experience 78-Modellen. Den schmäleren Alias gibt’s jetzt also neu mit 76 mm Mittelbreite und einer leichten, neuen Xelium-Bindung. Mit Preisen zwischen Fr. 399.00 und Fr. 599.00 bilden die Alias-Modelle die günstigeren Einsteigermodelle für Allmountainfreunde, die tendenziell häufiger auf den Pisten anzutreffen sind.

Rossignol-EXPERIENCE-88

Weiterhin: Temptation für die Allmountain-Girls
Nach dem Motto „never change a winning team“ ist man auch der Temptation-Linie für die Allmountainfahrerinnen treu geblieben. Die umfassende Palette bietet Kundinnen eine grosszügige Auswahl an Mittelbreiten von 74 bis 82 mm und Längen von 136 bis 174 cm, die sich preislich zwischen Fr. 399.00 bis Fr. 799.00 bewegen. Mit einem 30% Rockeranteil ist die Skilady für Neu- und Pulverschnee gut gerüstet.

Rossignol-TEMPTATION-74

Neu: Attraxion-Modelle für die Pistenfahrerin
2012 bringt Rossignol auch zwei gerockte Pistenmodelle der Attraxion-Linie für die Damen auf den Markt. Zum einen ist da das Modell Attraxion Xelium W, das mit einem 10% leichten Rocker bei der Schaufel ausgestattet ist. Mit nur 70 mm Mittelbreite gehört das Modell klar zu klassischen Carverskiern, die auf der Piste eingesetzt werden. Ein weiteres Highlight daran ist die neue Xelium-Bindung, die rund 700 Gramm leichter ist als herkömmliche Bindung, was Damen schätzen werden, man trägt am Ski deshalb deutlich leichter. Für Fr. 449.00 ist der Ski fast geschenkt. Zum anderen ist da das Modell Attraxion Light Zip W, das sich vom Xelium W lediglich punkto Deckblatt, Bindungssystem und Preis unterscheidet. Man spart hier an der Bindung und macht Fr. 50.00 vorwärts. Insbesondere Anfängerinnen werden diese beiden Modelle empfohlen.

Rossignol-Action4

Rossignol-Action3

Rossignol-Action2

Den Artikel finden Sie/findet ihr in der Ausgabe Sportguide Winter 2012/13
[frame src=”http://sportguide.ch/wp-content/uploads/2013/06/Sportguide_Cover_Ski_Winter-def2.jpg” link=”http://issuu.com/rfmedia/docs/sportguide_winter_okt_2012-issuu?workerAddress=ec2-54-234-229-27.compute-1.amazonaws.com” target=”_blank” width=”210″ height=”280″ alt=”Premium WordPress Themes” align=”left” prettyphoto=”false”]

Link zu Rossignol

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here