MTB Weltcup Lenzerheide: Die Schweiz hat eine neue Weltcup-Destination

0
5

Nachdem der letzte Mountainbike-Weltcup und die letzte MTB-Weltmeisterschaft, die in der Schweiz ausgetragen wurden, in der Romandie (Champéry) stattfanden, kommen diese Grossanlässe nun in die Deutschweiz. 2013 hat die Ferienregion Lenzerheide verdientermassen den Zuschlag für die Austragung dieser Events erhalten. Damit wird der Kanton Graubünden und die Lenzerheide um einige bedeutende, internationale Sportanlässe reicher.

von Rolf Fleckenstein

Der Name „Lenzerheide” hat bei Mountainbikern im In- und Ausland einen guten Klang. Abgesehen von der schönen Alpenlandschaft hat die Ferienregion sich schon seit Jahren den Mountainbikern verschrieben und mit Anlässen wie z.B. Trek Bike Attack oder Grischa Trail Ride und modernen Lift- und Bahnanlagen dafür gesorgt, dass sich Mountainbiker hier oben wohlfühlen. Das muss auch Swiss Cycling erkannt haben, als es der Ferienregion Lenzerheide 2013 den Zuschlag erteilt hat und die Bewerbung der UCI vorgeschlagen, welche die Kandidatur von Lenzerheide ebenfalls für gut befunden hat. „Die Arbeit der vergangenen Jahre und die konsequente Umsetzung der Bikestrategie in der ganzen Destination haben sich ausbezahlt. Die Vision von Mountainbike-Weltmeis-terschaften in der Heimat des Bikesports wird wahr” äusserte sich Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor der Ferienregion, damals zum Entscheid. 2015 geht’s los Mit diesem Jahr beginnt die Ära der Mountainbike-Weltcups, die in den Jahren 2015-2017 in der Lenzerheide ausgetragen werden, und der Mountainbike-Weltmeisterschaft, die 2018 stattfinden wird. Für die Schweizer Fans bedeutet dies, dass sie in ihrer Heimat hautnah ihre Bike-Idole bei einem internationalen Anlass erleben können. Für die Schweizer Bikestars bedeutet dies, dass sie vor heimischen Publikum beweisen können, was sie so drauf haben. Zu den aktuellen Schweizer Mountainbikestars im Cross Country darf man Nino Schurter, Fabian Giger, die Brüder Flückiger, Jolanda Neff und Kathrin Stirnemann zählen. Zu den internationalen Stars gehören Julien Absalon, Manuel Fumic, José Antonio Hermida Ramos, Catharine Pendrel und Gunn-Rita Dahle. Im Downhill dürfen sich die Fans auf Stars Gee Atherton, Josh Bryceland, Greg Minaar und Rachel Atherton freuen. Im Juli ist auf der Lenzerheide Mountainbike-Action vom Allerfeinsten angesagt.

DatumZeitRennen
Freitag, 3. Juli 201512-16 UhrQualifikation Downhill
Samstag, 4. Juli 2015 12.30 UhrDownhill Junioren
Samstag, 4. Juli 2015 14.15 UhrDownhill Frauen
Samstag, 4. Juli 201515.00 UhrDownhill Männer
Sonntag, 5. Juli 2015 09.00 UhrCross Country Männer U23
Sonntag, 5. Juli 2015 11.15 UhrCross Country Frauen Elite
Sonntag, 5. Juli 2015 14.15 UhrCross Country Männer Elite
Sonntag, 5. Juli 2015 16.30 UhrCross Country Frauen U23

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here