Mountainbike-Urlaub im goldenen Herbst der Alpen

0
3

Der Sommer hat seine Halbzeit überschritten, in den alpinen Regionen wird schon bald der Herbst Einzug nehmen. Da stellt sich sicher vielen die Frage, wo genau die letzten Mountainbike-Touren des Jahres stattfinden sollen. Die Auswahl ist groß – 29 Regionen in Österreich, Italien und der Schweiz stehen bei Mountain Bike Holidays zur Auswahl.

In den Hochgebirgsregionen, wie zum Beispiel in Tirol oder Graubünden, genießen Sportler im Herbst eine einmalige Weitsicht bei blitzblauem Himmel. Das Panorama am Berg auf eine sich langsam verfärbende Landschaft ist durch nichts zu übertreffen. In flacheren Gegenden wie etwa in Kärnten oder im Trentino stehen die letzten Touren zu malerischen Seen auf dem Programm. An warmen Herbsttagen, ist sicherlich ein letzter Sprung ins kühle Nass möglich.

Auch wenn das Wetter im Alpenraum im Herbst meistens stabil ist, sind Regentagen nicht auszuschließen. Doch davon lassen sich echte Mountainbiker nicht wirklich abhalten. Mit der richtigen Ausrüstung und Kleidung macht auch ein Bike-Tag bei Regen Spaß. Die gemütlichen Wellness-Bereiche in den Bike-Hotels wärmen durchnässte Biker schnell wieder auf – da sind Pfützen auf den Trails und schlammige Unterschenkel schnell wieder vergessen.

Mehr Informationen zu Mountain Bike Holidays

MTS News, Seenbiken, Stefan Schopf
MTS News, Zillertal Arena, Andreas Meyer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here