Maria Höfl-Riesch – Comeback und Abschied?

0
1

Nach dem Verletzungspech 2006 und Doppel-Gold 2010 in Vancouver will Maria Höfl-Riesch diesen Winter bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi, ihrer zweiten Olympiade, noch einmal voll angreifen.

von Henning Heilmann

Maria Höfl-Riesch geht gut vorbereitet in die aktuelle Winter-saison und will sich noch einmal in allen ihren Disziplinen beweisen. Der Höhepunkt sind natürlich die Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi, die am 7. Februar 2014 beginnen. Wie wird sich die deutsche Medaillenhoffnung in ihrer zweiten Olympia schlagen?

Zu ihren bisher größten Erfolgen gehören zwei Olympiasiege in Slalom und Super-Kombination bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver, der Gewinn der Gesamt-wertung des Alpinen Skiweltcups 2010/11 und je eine Goldmedaille in Slalom und Super-Kombination bei den Weltmeisterschaften 2009 und 2013. Bei der Weltmeisterschaft 2011 im heimischen Garmisch lief es grippegeschwächt nicht ganz so rund. Immerhin belegte Riesch jeweils einen dritten Platz in der Abfahrt und im Super-G sowie einen vierten Platz im Slalom. Vergangene Saison gewann sie einen Slalom-Weltcupsieg im finnischen Levi und holte bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Schladming Kombinationsgold sowie zwei Bronze-medaillen in Abfahrt und im Mann-schaftsrennen.

Olympia-Sieg im Fokus
In der heurigen Wintersaison greift Höfl-Riesch früh an. „Ich fühle mich frisch wie nie zuvor“, verriet sie dem deutschen Magazin Focus. Mitte November könnte sie in Levi an ihren Vorjahreserfolg anknüpfen, ihr dichtgepackter Weltcup-Kalender führt sie darauf nach Beaver Creek, Lake Louise, St. Moritz, Courchevel, Val-d´Isère, Lienz, München, Zagreb, Altenmarkt-Zauchensee und Cortina d´Ampezzo, bevor sie Ende Januar in Garmisch-Partenkirchen antritt. Ein Sieg vor heimischem Publikum im Abfahrtsrennen und im Super G wäre sicher der beste Ansporn für die Olympischen Winter-spiele in Sotschi,

Den ganzen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe hier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here