Longines würdigt die besten Skifahrer der Saison
 
Mrz 22, 1 Jahr ago
,

Longines würdigt die besten Skifahrer der Saison

Longines ehrt Mikaela Shiffrin und Henrik Kristoffersen mit dem "Rising Ski Stars"-Preis als beste Skifahrerin unter 21 Jahren und besten Skifahrer unter 23 Jahren

Longines ehrt Mikaela Shiffrin und Henrik Kristoffersen mit dem „Rising Ski Stars“-Preis als beste Skifahrerin unter 21 Jahren und besten Skifahrer unter 23 Jahren

 

Die amerikanische Slalomkönigin Mikaela Shiffrin und der norwegische Aufsteiger des Skiwinters Henrik Kristoffersen werden von Longines am Ende der Saison mit dem „Rising Ski Stars“-Preis geehrt.

Letztes Wochenende fanden in St. Moritz die letzten Weltcup-Rennen in der Disziplin Ski Alpin statt. Zahlreiche Stars konnten sich über den Tagessieg und den Sieg des Weltcups in der jeweiligen Disziplin freuen. Zahlreiche Kristallkugeln – die offizielle Trophäen für die Sieger der Weltcupdisziplinen – blitzten im Sonnenschein der bei strahlendem Wetter ausgetragenen Rennen.

Als Partner und offizieller Zeitnehmer der FIS feiert die Schweizer Uhrenmarke Longines das Ende der alpinen Skisaison mit der Ehrung der besten Athleten mit dem „Rising Ski Stars“-Preis für die beste Skifahrerin unter 21 Jahren und den besten Skifahrer unter 23 Jahren. Diese Saison geht der Preis bei den Frauen an Mikaela Shiffrin, die sämtliche gefahrenen Rennen gewonnen hat – sie war während des Jahres verletzungsbedingt an zahlreichen Rennen verhindert – und bei den Männern an den jungen Norweger Henrik Kristoffersen, der diesen Winter zum Slalomstar 2015/16 aufstieg und den bisherigen Slalom-Dominator Marcel Hirscher beeindruckend in den Schatten stellte. Wir gratulieren herzlich.

Share "Longines würdigt die besten Skifahrer der Saison" via

No comments yet.

Leave a reply

More in Athleten
Mai 13, 2 Wochen ago

8.61 m: Weitsprung-Rekord in Shanghai

Der Shanghai Golden Grand Prix bzw. das Diamond League Meeting in Shanghai stand rekordmässig, was den Weitsprung anbelangt, unter einem sehr guten Stern. Der Südafrikaner Luvo Manyonga stellte mit seiner beeindruckenden Weite von 8.61 m einen Meet…

Mai 10, 3 Wochen ago

Erste Rekorde am ersten Diamond League Meeting in Doha

Am letzten Freitag war es soweit, der Auftakt in die Diamond League Saison 2017 erfolgte in Doha (Katar). Noch waren nicht die grössten Stars in allen Disziplinen am Start, doch das Feld war bereits gut besetzt und es fielen auch erste Rekorde. von …

Mai 6, 3 Wochen ago

Ueli Stecks Tod erschüttert Bergsteiger und Fans weltweit

Er war auch jedem Nichtalpinisten in aller Welt ein Begriff, der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck aus dem Emmental. Ganz unerwartet erreicht uns die Nachricht von seinem überraschenden Tod und diese Nachricht ist ein Schock für alle Welt, abe…