Lenzerheide: Jolanda Neff ist Botschafterien der Bündner Ferienregion

0
3

Die Schweizer Mountainbike-Rennfahrerin Jolanda Neff hat sich im Mountain-bikesport an die Weltspitze gefahren, die Ferienregion Lenzerheide wird ab 2015 offizieller Austragungsort für internationale Mountainbike Weltcuprennen: Das passt doch zusammen! Es verwundert denn auch nicht, dass die beiden zusammengefunden haben. Jolanda Neff ist ab sofort offizielle Botschafterin der Bikeregion Lenzerheide. Die dreifache U23-Weltmeisterin und jüngste Gesamtweltcupsiegerin bei den Elite Frauen ist mit ihrer offenen und natürlichen Art ein wahrer Sympathieträger. „In Lenzerheide bieten sich für mich perfekte Trainingsbedingungen und abwechslungsreiche Sportmöglichkeiten – im Sommer wie Winter”, freut sich Jolanda Neff. Mit der PRIVÀ Alpine Lodge hat die junge St. Gallerin bereits einen Partner aus der Region an ihrer Seite. „Ich fühle mich hier sehr wohl! Das ist wichtig, um mich optimal auf meine Rennen vorzubereiten”.

Für Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide, hat die Partnerschaft einen hohen Stellenwert: „Das grosse Zuschauerinteresse an Mountainbike Rennen hängt mitunter auch von den Erfolgen der Schweizer Athleten ab. Als zukünftiger Weltcup Austragungsort profitieren wir von diesen Top-Leistungen. Mit der Partnerschaft wollen wir dem Spitzensport etwas zurückgeben”.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here