Lange RS 140: Absolute Kontrolle

0
8

 
Rennfahrer benötigen absolute Kontrolle, denn mit den Füssen lenken sie den Ski. Je genauer der Schuh passt, umso präziser kann man lenken. Komfort ist bei einem Rennskischuh daher zweitrangig, dafür spricht auch der ultraharte Flex von 140 des neuen RS 140 von Lange.

Die seit Jahren erfolgreich von Spitzenathletinnen und -athleten wie z.B. Tina Maze im Weltcup eingesetzte RS-Serie von Lange hat auf den neuen Winter noch einmal einige Überarbeitungen bekommen. Die grundlegenden Stärken des Schuhs sind dabei beibehalten worden.

Zum einen hat der Schuh neue ergonomische Schnallen mit Schnellöffnungssystem erhalten. Zum anderen passt sich der „World Cup”-Innenschuh perfekt an die Mono-Injected-Schale an und bietet optimalen Komfort dank anatomischer Polsterung. Die individuell einstellbare Zunge mit Wabenstruktur passt sich der Morphologie und dem Rist des Fahrers an und sorgt damit für zusätzlichen Komfort.

Wem die Schuhe zu „sportlich” sind, kann auf die komfortableren Modelle RS 130 oder RS 110 mit 97 oder 100 mm breiter Innenform ausweichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here