K2 Pinnacle: Neue K2 Freeride-Linie
 
Nov 20, 2 Jahren ago
, , ,

K2 Pinnacle: Neue K2 Freeride-Linie

Diesen Winter fährt K2 die neue Linie „Pinnacle” auf, die mit demselben Namen gesegnet ist wie die Freeride-Skischuhe von K2. Dass K2 im Funbereich und Freeride eine bedeutende Grösse ist, braucht wohl auch Laien nicht näher erklärt zu werden, zu lange setzt die amerikanische Marke auf ihre Stärken in diesem Segment.

Konic-Technologie mit NANOlite
Wow, da staunt man ja nicht schlecht, was alles so in einem Ski verbaut wird. Die Skier verfügen ebenfalls über die Konic-Technologie, die wir vier Seiten zuvor erklärt haben – leichter Kern innen, dichter Kern an den Aussenbereichen – und zwei Modelle über einen superleichten Composite Kern der NANOlite Technologie. Superleichtes Handling trotz massiver Masse, das ist doch ein Wort. Dazu kommt ein lang-gezogener Powderrocker, um das Auftauchen im Tiefschnee zu erleichtern. Den ultracoolen Look gibt’s gratis obendrauf. Hybritech Seitenwangen, Triaxial Braiding und Metall Laminat sorgen für Stabilität, Torsionssteifigkeit, Präzision und Vibrationsarmut. Was wollen Freerider mehr? Nichts, nur noch fahren. Mehr Infos unter www.sportguide.ch oder www.k2skis.com.

Share "K2 Pinnacle: Neue K2 Freeride-Linie" via

No comments yet.

Leave a reply

More in Ski
Mai 13, 2 Wochen ago

8.61 m: Weitsprung-Rekord in Shanghai

Der Shanghai Golden Grand Prix bzw. das Diamond League Meeting in Shanghai stand rekordmässig, was den Weitsprung anbelangt, unter einem sehr guten Stern. Der Südafrikaner Luvo Manyonga stellte mit seiner beeindruckenden Weite von 8.61 m einen Meet…

Mai 10, 2 Wochen ago

Erste Rekorde am ersten Diamond League Meeting in Doha

Am letzten Freitag war es soweit, der Auftakt in die Diamond League Saison 2017 erfolgte in Doha (Katar). Noch waren nicht die grössten Stars in allen Disziplinen am Start, doch das Feld war bereits gut besetzt und es fielen auch erste Rekorde. von …

Mai 6, 3 Wochen ago

Ueli Stecks Tod erschüttert Bergsteiger und Fans weltweit

Er war auch jedem Nichtalpinisten in aller Welt ein Begriff, der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck aus dem Emmental. Ganz unerwartet erreicht uns die Nachricht von seinem überraschenden Tod und diese Nachricht ist ein Schock für alle Welt, abe…