K2 iKonic/Konic, 2016/17
 

K2 iKonic/Konic, 2016/17

K2 iKonic/Konic

Diesen Winter führt K2 weiter, was letzten Winter seinen Anfang nahm. Die iKonic/Konic-Modelle gehen in ihren zweiten Winter samt ihrer speziell entwickelten Konic-Technologie. Die Konic-Technologie beinhaltet eine spezielle Konzeption des Skikerns, der in der Mitte des Skis leichter ist und auf den Aussenseiten dichter und schwerer, wodurch Stabilität, Kontrolle und Kraftübertragung in der Kurve verbessert wird und die Schwungeinleitung durch die leichtere Skimitte verbessert. Dabei verfügen die „iKonic“-Modelle über einen Holzkern, die „Konic“-Modelle über einen Composite-Kern. K2 als Wegbereiter der Allmountainskier schafft es mit der neuen Technologie die Nase vorne zu haben, wenn es um Fahrqualität mit Allmountainskiern geht.

Bild K2 Ikonic 85 Ti, 2016/17

iKonic 85 Ti

Bild K2 Ikonic 80 Ti, 2016/17

iKonic 80 Ti

Bild K2 Ikonic 80, 2016/17

iKonic 80

Bild K2 Ikonic 78 Ti, 2016/17

Konic 78 Ti

Bild K2 Ikonic 76, 2016/17

Konic 76

Bild K2 Ikonic 75, 2016/17

Konic 75

Konic Technologie

K2 hat mit der neuen Konic-Technologie ein völlig neues Skikern-Konzept entwickelt. Dabei wird an den Seiten des Skis ein dichter Kern verbaut, wogegen in der Skimitte ein leichter Kern eingesetzt wird. Dabei wird der Kantengriff, die Stabilität und die Kraftübertragung beim Schwingen im Bereich der Kanten verbessert und das Schwunggewicht in der Mitte reduziert, wobei das Schwingen leichter fällt. Raffiniert!

All-Terrain Rocker

Wie der Name schon verrät, steht dieser Rockertyp von K2 für den Einsatz in allen Geländetypen. Der All-Terrain Rocker™ verfügt über eine leicht angehobene Schaufel für optimale Performance in wechselndem und weichem Schnee und genug Vorspannung unter der Bindung für viel Präzision und Kantengriff auf eisigen Pisten und hartem Schnee.

Catch-Free Rocker

Eine Rockertechnologie für Einsteiger: Die Erhöhung von Schaufel und Skiende ermöglicht Einsteigern leichtere Schwungeinleitung, Stabilität während des Schwungs und eine sichere, mühelose Schwungsteuerung. Der Ski gleitet auch bei niedriger Geschwindigkeit spielend leicht um die Kurven, ohne dass Schaufel oder Skiende im Schnee hängen bleiben und verkanten.

Metall Laminat

Der Ski verfügt über eine leichte Titanlegierung, die entlang der gesamten Skilänge über und unter dem Kern verläuft. Nur die hochwertigsten Skimodelle von K2 sind mit diesem komplexesten Aufbau versehen. Vom Belag ausgehend besteht diese Konstruktion aus abwechselnden Schichten aus Fiberglas und Titan, die sich um den Holzkern legen. Metall Laminat sorgt für eine souveräne Dämpfung, Stabilität, Torsionssteifigkeit sowie exakte und kompromisslose Performance für sportliche Allmountain-Fahrer.

Cap Konstruktion

„Cap” Ski werden mit einer ausgeklügelten Formpressmethode her gestellt, bei der die oberste Schicht der Ski den Kern und die inneren Materialien umhüllt. Cap Ski sind grundsätzlich sehr langlebig und leicht, weshalb diese Technologie in allen Serien verwendet wird. Je nach Zusammensetzung der Kernmaterialschichten ergeben sich die unterschiedlichen Fahreigenschaften der einzelnen Modelle.

Hybritech Seitenwange

Hybritech ist die einzigartige Kombination einer Seitenwangen- und einer Cap-Konstruktion. Sie verbindet die Präzision, Power und Performance einer Seitenwange unter der Bindung mit der Leichtigkeit und der geschmeidigen Schwungeinleitung einer Cap Bauweise.

Triaxial Braiding

Das Triaxial Braiding wurde 1988 von K2 entwickelt und gilt nach wie vor als das beste Verfahren, um Fiberglas mit einem Holzkern zu verbinden. Bei diesem Prozess wird ein vorbehandelter Holzkern durch eine patentierte Triaxial Braiding Maschine geführt, die ihn mit vorgeflochtenen Fiberglassträngen umwickelt. Durch diese einzigartige Methode erhält man Ski mit perfekt abgestimmter Torsionssteifigkeit, und einem fehlerverzeihenden Charakter, ohne auf die Dynamik und den lebhaften Flex des Holzkerns verzichten zu müssen

Karbon Gitter Technologie

Ein Karbongitter erstreckt sich über den vorderen Teil bis zum Ski-Ende und sorgt für zusätzliche Torsionssteifigkeit und Dämpfung.

Modell-Vergleich

Modell Rocker Kern K2 Konic Technologie Metall Laminat Triaxial Braid Seitenwangen Karbon Gitter Preis mit Bindung
iKonic 85 Ti All-Terrain Rocker Espe / Paulownia ja ja ja Twin Tech ja CHF 1’000.00
iKonic 80 Ti All-Terrain Rocker Tanne / Espe ja ja ja Hybritech nein CHF 890.00
iKonic 80 All-Terrain Rocker Tanne / Espe ja ja Hybritech nein CHF 750.00
Konic 78 Ti All-Terrain Rocker Composite ja ja Hybritech nein CHF 630.00
Konic 76 All-Terrain Rocker Composite ja Hybritech nein CHF 500.00
Konic 75 Catch-Free Rocker Composite ja Cap nein CHF 450.00

Modell Mittelbreite Taillierung Längen Radien
iKonic 85 Ti 85 mm 126-85-114 mm 163, 170, 177, 184 cm 17 m (177 cm)
iKonic 80 Ti 80 mm 121-80-109 mm 156, 163, 170, 177, 184 cm 15.5 m (170 cm)
iKonic 80 80 mm 121-80-109 mm 156, 163, 170, 177 cm 15.5 m (170 cm)
Konic 78 Ti 78 mm 119-78-108 mm 149, 156, 163, 170, 177 cm 15.5 m (170 cm)
Konic 76 76 mm 120-76-105 mm 149, 156, 163, 170, 177 cm 15.5 m (170 cm)
Konic 75 75 mm 115-75-106 mm 149, 156, 163, 170, 177 cm 15 m (170 cm)

K2 Ski-Kollektion 2016/17

Hier geht’s zur Ski-Kollektion 2016/17