Giro d’Italia 2014 – 19. Etappe : Bassano del Grappa – Cima Grappa, Einzelzeitfahren – 26,8 km

0
3

Nairo Quintana überzeugte beim zweiten Einzelzeitfahren und baute die Führung im Gesamtklassement weiter aus. Fabio Aru hatte einen weitere gute Etappe absolviert und kann erstmals ein Podestplatz im Gesamtklassement für sich beanspruchen.

von Bruno Fleckenstein

Dieses Zeitfahren hatte es in sich. Nach 7, 5 km ging es nach Semonzetto fast 20 Kilometer nur noch bergauf und es wurden dabei 1538 Höhenmeter überwunden. Die Zuschauermenge hat beim Startpodium von 10 auf Null runtergezählt und daraufhin hat Nairo Quintana diese Etappe in Angriff genommen. So wie andere auch hat er nach etwas über 10 Minuten Fahrt, mit Beginn der langen Bergpassage, den Lenker gewechselt und in seinem Fall auch den Helm.

Auf der engen Bergstrasse jubelten die Zuschauer ihm zu, versuchten ihn zu betatschen, ihn anzufeuern und standen ihm beinahe im Weg. Fabio Aru hatte schon vor ihm den Kurs mit einer schnellen Zeit von 1:05:54 Stunde beendet, doch der Leader unterbot dies und baute seine Gesamtführung auf seinen engsten Verfolger Rigoberto Uran weiter aus. Uran verlor 1:26 Minuten auf Quintana. Pierre Rolland wurde Vierter mit 1:57 Minuten Rückstand auf den Tagessieger. Domenico Pozzovivo folgte auf Rang 5 mit 2:24 Min. Verspätung. Rafal Majka beendete die Etappe 3:27 Min. nach der Siegerzeit und Cadel Evans 4:26 Min. nach der Zeit von Quintana. Daher gab es einige Verschiebungen im Gesamtklassement unter den ersten Zehn, wobei Fabio Aru den grössten Schritt nach vorne machte und jetzt erstmals auf einem Podestplatz steht. Die Chancen stehen gut, dass er diesen bis zum Schluss halten kann.

Gesamtwertung nach der 19. Etappe
1. Nairo Quintana (Movistar) 79h03:45
2. Rigoberto Uran (Omega-Quick Step) +3:07Min.
3. Fabio Aru (Astana) +3:48Min.
4. Pierre Rolland (Europcar) +5:26Min.
5. Domenico Pozzovivo (AG2R La Mondiale) +6:16Min.
6. Rafal Majka (Tinkoff-Saxo) +6:59Min.
7. Cadel Evans (BMC) +9:25Min.
8. Wilco Kelderman (Belkin) +9:29Min.
9. Ryder Hesjedal (Garmin-Sharp) +10:11Min.
10. Robert Kiserlovski (Trek) +13:59Min.

Giro d'Italia 2014, 19a tappa - Cronometro Individuale Bassano del Grappa-Cima Grappa
Nairo Quintana (Movistar)

Giro d'Italia 2014, 19a tappa - Cronometro Individuale Bassano del Grappa-Cima Grappa
Fabio Aru (Astana)

Giro d'Italia 2014, 19a tappa - Cronometro Individuale Bassano del Grappa-Cima Grappa
Rigoberto Uran (Omega-Quick Step)

Giro d'Italia 2014, 19a tappa - Cronometro Individuale Bassano del Grappa
Nairo Quintana bei der Zieldurchfahrt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here