Elan – Raffinierte Rockertechnologien

0
1

Elan hat letztes Jahr mit seinem revolutionären Amphibio-Konzept für Aufsehen gesorgt und gezeigt, mit viel Raffinesse der slowenische Skihersteller an die Konzeption und Realisation von hochwertigen Skiern herangeht. Wer die Palette an Rockern bei Elan studiert, staunt nicht schlecht, wie zahlreich und durchdacht die unterschiedlichen Rocker von Elan sind. Auch Elan hat nach seiner letztjährigen Lancierung, die bestehenden Rockerpalette deutlich ausgebaut, einzig die Rennski-Serie wurde nicht damit versehen. Folgende Rocker finden sich in den diversen Serien und Modellen wieder:

Ausgebaut: Amphibio für Damen und Herren
Konzeptionell und designmässig waren die Amphibio-Modelle von Elan letzten Winter das absolute Highlight. Und sie sind es noch! Der Erfolg gibt Elan Recht, der Ski hat sich gut verkauft, weshalb der Hersteller die Palette auf diesen Winter verdoppelt. Drei Modelle für den Mann und ein Modell für die Frau waren es 2011, nun sind es sechs Modelle für den Mann und zwei für die Frau. Bei den Damen hat man die Palette um ein etwas breiteres und damit geländefähigeres Modell (78 mm) erweitert. Bei den Herren hat man die bisherige Palette bestehend aus 74 und 82 mm Mittelbreiten mit zwei Modellen mit 78 mm Mittelbreite und einem Modell mit 88 mm Mittelbreite komplettiert. Die Designs der neuen Modelle ist sehr gut an die bestehende Palette angelehnt worden und die einmalige im Porsche Design Studio entwickelte Optik wurde harmonisch bei den neuen Modellen weitergeführt. 2012 ha-ben die Kunden nun eindeutig mehr Auswahl, um individueller dem Bedürfnis nach mehr oder weniger Pisten- oder Geländeeinsatz gerecht zu werden.
Elan-AMPHIBIO-WAVEFLEX88XTi

Elan-AMPHIBIO-WAVEFLEX14

Ausgebaut: Early Rise Herren
2011 war es gerade einmal ein Modell, der E/Flex 6 Erise, der mit einem Early Rise Rocker ausgestattet war, nun stehen den Herren sechs Modelle zur Verfügung. Mit Mittelbreiten zwischen 70 und 73 mm ist man bei der Palette klar pistenorientiert. Damit sind nun alle Herren-Pistenskier bei Elan ge-rockt mit Ausnahme der Rennskier.

Elan-WAVEFLEX8

Elan-EFLEX4

Neu: Freerideskier auf die Piste
Wir haben 2011 nicht auf Freeride-Latten oder Freeskis geachtet, da die seit Jahren gerockt sind. In Anlehnung an andere Marken wollen wir an der Stelle lediglich darauf aufmerksam machen, dass Elan drei Freeride-Modelle mit einer Mittelbreite unter 100 mm anbietet, den 999 ALU, den 999 und den 888 ALU. Das ist natürlich ein Ski, den sich eher junge Freerider krallen, doch sie sind durchaus pistentauglich. Dieses Jahr wollen wir sie zumindest erwähnen.

Neu: Diverse Damenmodelle mit Early Rise Rocker
Letzten Winter hatten wir neben dem einen Amphibio-Modell gerade einmal ein gerocktes Pistenmodell namens „Zest“ für die pistenorientierte Dame. Nun kommen vier weitere Modelle dazu: „Ilumina Fusion“, „Mystic QT“, „Black Magic QT“ und „Snow QT“ heissen die Neuen. Dabei überzeugt nicht nur das gelungene Design, sondern auch die Pistentauglichkeit der schlanken Dinger. Mit Mittel-breiten zwischen 67 und 75 mm und Längen zwischen 140 und 158 cm ist man von Grund auf sehr wendig, der Early Rise Rocker tut das Seinige dazu, um die Drehfreudigkeit noch zu erhöhen.

Den Artikel finden Sie/findet ihr in der Ausgabe Sportguide Winter 2012/13
[frame src=”http://sportguide.ch/wp-content/uploads/2013/06/Sportguide_Cover_Ski_Winter-def2.jpg” link=”http://issuu.com/rfmedia/docs/sportguide_winter_okt_2012-issuu?workerAddress=ec2-54-234-229-27.compute-1.amazonaws.com” target=”_blank” width=”210″ height=”280″ alt=”Premium WordPress Themes” align=”left” prettyphoto=”false”]

Link zu Elan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here