Dynastar_Race-Expert_2015-2016

Race Expert

Rennskier FIS

Die Modelle dieser Skikollektion richten sich an Athleten und solche, die es werden wollen. Sie erfüllen die von der FIS festgelegten Normen und bauen auf einer Sandwich-Titanal Konstruktion, die für maximale Kraft und absolute Präzision steht. Wer die schnellsten Rennzeiten aufstellen will, wählt bei Dynastar Modelle aus dieser Kollektion aus.

Dynastar_Race-Performance_2015-2016

Race Performance

Rennskier

Die Modelle dieser Skikollektion richten sich an gute und ambitionierte Skifahrer, die sich zu 100% auf der Piste wohlfühlen und carven wollen wie ein Weltmeister, jedoch an keine FIS-Normen gebunden sind. Die Skier übernehmen die Eigenschaften eines Wettkampfskis, fahren sich aber geschmeidiger.

Dynastar_Chrome_2015-2016

Chrome

Piste Herren

Dynastar führte diese wunderschöne Carving-Linie 2013/14 in den Markt ein. Erweitert mit einem geringen Rocker an der Schaufel wird die Schwungauslösung vereinfacht. Der Holzkern besteht in der Mitte aus Pappelholz und verwendet bei der Schaufel Paulownia-Holz, wodurch die Spitze leichter wird, was Drehfreudigkeit und Kontrolle erhöhen. Die richtigen Skier für Skifahrer, die den Grip und die Performance suchen.

Dynastar_Powertrack_2015-2016

Powertrack

Allmountain Herren
Letzten Winter führte der französische Skihersteller Dynastar die Allmountainlinie “Powertrack” im Markt ein. In Anlehnung an die Konzepte der Freeride-Ski verfügen die Powertrack-Modelle über eine 5-Punkte-Taillierung bzw. eine Taillierung, die sich an 5 Kontaktpunkten des Skis orientiert. Die Modelle unterscheiden sich konzeptionell in ihrer Bauweise und verwendeten Materialien wie Titanal, Glasfaser und Karbon. Die Powertrack-Modelle sind kraftvoll und überzeugen durch die angenehme Schwungauslösung dank ihres Tip & Tail-Rocker von Dynastar, der im tieferen bzw. weicheren Schnee für guten Auftrieb sorgt. Vor allem gilt, je breiter der Ski umso stärker das Surferfeeling. Ein dynamischer Ski für unterschiedliche Gelände und Schneegegebenheiten.
Dynastar_Cham_2-0_2015-2016

Cham 2.0

Freeride Herren

Dynastar beweist seit Jahren eine Vorreiterstellung bei der Entwicklung hochwertigster Freeride-Skier, nicht umsonst fahren die besten Freeride-Skifahrer der Welt wie z.B. Aurélien Ducroz Dynastar. Die Cham-Modelle sind etabliert und erfolgreich im Markt. Die neuen Modelle wurden weiter überarbeitet, haben ein neues trendiges Design erhalten und liefern, was Freeride-Skier tun sollten: Beste Surffähigkeiten. Das verdanken sie einer hochkomplexen und ausgeklügelten Technologie, darunter das Powder Profile, die für die Leichtgängigkeit und Performance im Gelände sorgt. Mit diesen Brettern geht man nie unter!

Dynastar_Freestyle_2015-2016

Freestyle

Park&Pipe Herren

Die TwinTip-Skier von Dynastar eignen sich für den Einsatz im Park als auch für den Ausflug ins Backcountry. Insbesondere der Rebound der Skier mag zu überzeugen, aber auch ihre Stabilität und der gute Auftrieb sind nicht von schlechten Eltern.

Dynastar_Touring_2015-2016

Touring

Touren

Unter der Kategorie Touring sammeln sich verschiedene Arten des Tourengehens: Rennläufer und sportlich ambitionierte Skitourengeher finden sich ebenso unter dem Begriff wie Backcountryfreunde, welche unberührte Tiefschneeabfahrten suchen, und klassische Skitourengeher, welche die Abgeschiedenheit in der Bergwelt suchen. Für unterschiedliche Bedürfnisse beraucht es unterschiedliche Konzepte. Dynastar bietet für alle einsatzbereiche 1-2 Modelle. Entsprechend unterschiedlich sind die Modelle: Sportliche Skibergsteiger brauchen schmale und unltraleichte Skier, Backcountryfreunde eher breitere Skier und klassische Skitourengeher die Mischung aus beidem. Dynastar hat für alle etwas im Portfolio.

Dynastar_Cham_2-0_W_2015-2016

Cham 2.0 Women

Freeride Damen

Den Männern soll das Freeriden nicht vorbehalten sein, wenn es nach der Meinung von Dynastar geht. Deshalb hält der französische Skihersteller auch drei Modelle für Freeriderinnen bereit. Eine hochwertige Skikonstruktion mit breiten Massen und dennoch geringem Gewicht sind die Schlüsselelemente für Freeridespass auf Seiten der Frauen. Pure Fun!

Dynastar_Glory_2015-2016

Glory

Allmountain Damen

Es ist schon erstaunlich und beeindruckend, wie viel frauenspezifische Technologien die Marke Dynastar für ihre Frauenskier entwickelt. Das Geheimnis dahinter ist ein Team von Frauen, das bei Dynastar alleine für die Entwicklung von Frauenskiern zuständig ist und mit viel Leidenschaft und Energie an die Sache geht. So sind auch die Allmountain-Modelle “Neva” vollgepackt mit frauenspezifischen Technologien wie S4, Infinity Profile, Paulownia Woodcore oder Light-Technologie. Und diese geballte Ladung an Frauenpower für äusserst attraktive Preise, da staunt Mann nicht schlecht.Da kann man nur noch eines wünschen: Viel Spass im Powder und auf der Piste!

Dynastar_Active-Elite_2015-2016

Active & Elite

Piste Damen

Dynastar ist ein Avantgardist, wenn es um Frauenskier geht. Seit gut einem Jahrzehnt bestimmen Frauen bei Dynastar, was Frauen für Skier fahren sollen, denn sie haben das richtige Händchen dafür. Sei es die auf die weibliche Anatomie ausgerichtete Platzierung der Bindung zu konzipieren, sei es das richtige Gewicht und Material für den weiblichen Ski zu definieren, bei Dynastar weiss Frau, dass sie von Frau das Richtige erhält.

Dynastar_Race-Junior_2015-2016

Junior Race

Rennski Junioren

Was für die Erwachsenen gut, ist für die Junioren sicherlich nicht schlecht. Die Rennski-Kollektion von Dynastar ist nicht nur technologisch top, sondern auch erstaunlich umfangreich, da können die meisten anderen Brands gar nicht mithalten. Das Richtige für ambitionierte Junioren, die Rennfahrer sind oder werden wollen.

Dynastar_Junior_2015-2016

Junior

Junioren-/Kinderski

Wie bei den meisten Skiherstellern ist die Kinderskipalette nicht die grösste, aber dennoch finden die Allerkleinsten und die schon etwas Älteren ein ihrem Bedürfnis und dem Einsatz nach geeignetes Modell.