Davos eröffnet morgen die Skisaison
 
Nov 17, 2 Wochen ago
, ,

Davos eröffnet morgen die Skisaison

Davos eröffnet morgen die Skisaison

Davos, 17. November 2016 – Wie angekündigt, beginnt die durchgehende Skisaison in Davos Klosters am Freitag, 18. November 2016. Die Bergbahnen Davos Klosters AG konnten die vergangenen Tage und Wochen nutzen und stellen nun ein breites Angebot an Pisten und Anlagen zur Verfügung.

Gleich mehrere Anlagen und Pisten können beim Eröffnungswochenende in Davos Klosters in Betrieb genommen werden. Am Freitag stehen auf Davos Parsenn zwei Pisten sowie die Sessellifte Rapid und Totalp in Betrieb. Samstags und sonntags kommen weitere zwei Lifte und fünf Pisten zum Schneesportangebot hinzu. Damit stehen den Wintersportlern gleich etliche Pistenkilometer in einem sehr guten Zustand zur Verfügung. Das breite Angebot konnte dank grossem Einsatz und Ausnutzen optimaler Bedingungen durch die Bergbahnen Davos Klosters zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Skigebiete folgen in Kürze
Die Skigebiete Gotschna und Jakobshorn nehmen den Betrieb vorerst an den Wochenenden auf. Von Klosters her gelangt man vom 19.11 bis 20.11. und 26.11. bis 27.11. ins Skigebiet. Das Skigebiet Jakobshorn ist am Wochenende vom 26.11. bis 27.11 in Betrieb. Ab Freitag, 2. Dezember sind die Skigebiete Parsenn, Gotschna und Jakobshorn im durchgehenden Winterbetrieb. Aktuelle Informationen über die offenen Anlagen, Pisten werden unter www.davos.ch/saison1617 veröffentlicht.

Vorweihnachtliches Geschenk
Zum Auftakt der Wintersaison gibt’s ein Special-Angebot in Davos Klosters: Mit „Skipass geschenkt“ erhalten Gäste in der Vorsaison für jede Übernachtung in einem der vielen Partnerhotels und einzelnen Ferienwohnungsagenturen den Skipass der Davos Klosters Mountains geschenkt. Diese Vorsaison-Aktion gilt vom 18. November bis 25. Dezember 2016.

Hier geht es zu den Livecams!

Share "Davos eröffnet morgen die Skisaison" via

No comments yet.

Leave a reply

More in Winterferien
Nov 20, 2 Wochen ago

Beat Feuz: Steh-auf-Männchen nicht klein zu kriegen

  Der Berner ist ein Steh-auf-Männchen par excellence. Und sind es noch so gravierende Verletzungen, er scheint sie ohne Nachwehen immer wieder auskurieren zu können. Seine Karriere ist geprägt von viele Verletzungen und Operationen am linken…

Nov 19, 2 Wochen ago

Hannes Reichelt: Operation im September

  Gemäss Meldung des österreichischen Skiverbandes musste sich Hannes Reichelt am 17. September 2016 einer Operation im Sanatorium Kettenbrücke unterziehen. Dabei wurde dem 36-Jährigen ein Stück Bandscheibe aus dem Wirbelkanal entfernt. „…

Nov 18, 2 Wochen ago

Schneemangel: Sein oder Nichtsein, und falls ja, wo?

Letzte Saison hatten die Skiregionen in Europa mit Schneemangel zu kämpfen, ob in Davos, St. Moritz, Alta Badia oder Innsbruck, um ein paar Destinationen zu erwähnen. Wie sieht es für die kommende Saison aus? Wo ist für Schneesicherheit gesorgt u…