Bikeregion Trentino
 

Bikeregion Trentino

Logo-In-Trentino

Das Trentino auf zwei Rädern entdecken

Egal welche Ansprüche Sie an einen Bike-Urlaub haben, ob Sie die wilden Dolomiten erobern und bei einem Mittagessen auf einer der zahlreichen Hütten ein tolles Panorama genießen möchten oder lieber genüsslich mit dem E-Bike am Ufer des Gardasees entlang düsen wollen, die Möglichkeiten das Trentino mit dem Fahrrad zu erkunden, sind breit gefächert. Selbst für den Familienurlaub im Sattel gibt es die besten Voraussetzungen. Auf gut angelegten Radwegen erkunden Eltern und Kinder die intakte Natur, denn ein insgesamt 480 Kilometer umfassendes Radweg-Netz erschließt das Trentino.

Tipp: Ausgewählte Strecken sind mit dem Bici-Bus oder dem Zug miteinander verbunden. Außerdem befinden sich an strategisch wichtigen Punkten Servicestationen, die sogenannten Bici-Grill, wo sich die Biker nicht nur mit regionaltypischen Spezialitäten stärken, sondern auch technische Hilfe oder allgemeine Auskunft bekommen können. Zudem werden Sie für jeden Schwierigkeitsgrad genau die richtige Strecke finden.

Entdecken Sie das Radfahren im Trentino mit italienischem Flair und alpinem Lifestyle.

Trentino
Einwohner 538’000 Homepage www.visittrentino.info/de
Fläche 6’207 km2 Facebook /visittrentino.it/
Bundesland Trentino Instagram @visittrentino
Land Italien Youtube /visittrentino
Hauptstadt Trient Google+ /+VisitTrentinoITALY
Höchster Punkt 3’769 m ü.M., Monte Cevedale

Cartina-Europa-Trentino-web

Mappa-Trentino-Original

Die Region Trentino

Das italienische Trentino ist mit seinen rund 6’200 km2 vergleichbar mit dem Kanton Graubünden in der Schweiz, der über eine Fläche von 7’100 km2 verfügt. Die Region verbindet alpine Landschaften und mediterranes Klima. Die Rätischen Alpen und die Dolomiten bilden die imposanten Gebirgszüge des Trentino. Die Region ist in 15 Talgemeinschaften unterteilt wie z.B. das Val die Fassa (Fassatal) oder Val di Fiemme (Fleimstal). Hauptstadt und mit rund 118’000 Bewohnern zugleich grösste Stadt ist Trient. Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt der Region zieht viele Urlauber in die Region.

Bikeregionen des Trentino

Biken kann man überall, wo es Trails, Schotter oder Asphalt gibt, das gilt auch für das Trentino. Nichtsdestotrotz haben sich verschiedene Regionen in Trentino als Bikeregion etabliert, wovon der eine oder andere schon mal gehört hat. Die bekanntesten Bikeregionen des Trentino sind das Valsugana, Val di Fassa, Val di Fiemme, Lagorai, Dolomiti di Brenta und Garda Trentino (auf der Karte dunkler markierte Bereiche).

Lage

Das Trentino befindet sich im Herzen der Alpen an der Grenze zu Österreich und Südtirol.
Die Region hat eine schmetterlingsartige Form: auf seinen Flügeln trägt es die Dolomiten und auf seinem Körper die Provinzhauptstadt Trento und Rovereto. Im Westen und Osten grenzen die Regionen Venetien und die Lombardei. Schnell erreichbar sind auch die Städte Bozen, Verona und Venedig.

Klima

Bei uns im Trentino scheint die Sonne 300 Tage im Jahr. Darüber hinaus haben wir eine große Klimavielfalt zwischen den Tälern, Seen und Dolomiten während den verschiedenen Jahreszeiten. Vor allem unsere trockenen und milden Herbste in den letzten Jahren waren perfekt für sportliche Aktivitäten in einem angenehmen Klima.

Beste Reisezeit

Ob Sommer oder Winter, Sie können das Trentino zu jeder Jahreszeit genießen. Im Winter beim Ski oder Snowboard fahren. Oder sommers wie winters an den 300 verschiedenen Seen, 5000 km Wanderwegen und 146 Hütten. Genießen Sie atemberaubende Landschaften und Farben im September, Oktober und November.

Die beste Reisezeit für Biker ist von Frühling bis Herbst von April bis Oktober.

Anreise

Wichtigste Verkehrsader ist die Autobahn A22 Brennero-Modena. Von der A22 aus führen die Staatsstraßen in alle Täler.

Alle Züge des italienischen und europäischen Fernverkehrs halten regelmäßig in den Hauptbahnhöfen der Städte Trento und Rovereto.

Eine Anreise mit dem Flugzeug ist über die Flughäfen in Verona, Bergamo, Mailand, Venedig, Treviso sowie Innsbruck und München möglich. Von dort aus erreichen Sie die Bikegebiete des Trentino in rund 1-2 Stunden. Reisen Sie ganz entspannt vom Flughafen per Shuttle, Bahn oder Mietwagen.

Die Fortbewegung vor Ort wird durch das lokale Bus- und Bahnnetz und die Skibusse erleichtert.

Wetter

Wetter-neu-300x300

Webcam

Trentino_Beartrail-Paganella_web

MTB

Biken im Trentino verspricht grenzenloses Abenteuer für alle. Insgesamt gibt es vier Rundtouren: Dolomiti Brenta Bike, Dolomiti Lagorai Bike, Mountain & Garda Bike und die dei Forti  Alpe Cimbra. Sie alleine bieten 1’700 Kilometern pures Bike-Vergnügen.

In den Bike-Parks pumpt garantiert jeder seinen Adrenalinspiegel in die Höhe: wie zum Beispiel in der Bike Arena San Maertino, die auf 2’200 m beim Rifugio Tognola liegt. Und richtig harte Kerle stellen sich beim Enduro auf die Probe.

Rennrad

Der Radsport im Trentino hat eine lange Tradition, nicht nur wegen der anspruchsvollen Bergetappen und  der rasante Abfahrten durch die reizvollen Landschaften, sondern vor allem auch wegen unseren 23 legendären Anstiege des Giro d’Italia. An jeder Etappe finden Sie Schilder mit Informationen über die Strecke, Start und Zielpunkt sowie Sehenswürdigkeiten entlang dieser.

E-Bike

In einigen Tälern des Trentinos ist Biken jetzt noch einfacher: die flexiblen E-Bike-Leihsysteme ermöglichen es, größere Strecken bei einer höheren Geschwindigkeit zurückzulegen. In den Gebieten Valsugana – Lagorai, Val di Fiemme (Projekt FiemmE-motion), Valli Giudiciarie („E-VVAI “) und der Region Garda Trentino warten jetzt verschiedene Services auf Sie. Zwischen den einzelnen Strecken verkehrt der Bicibus.

Cross-Country

Wir stellen Ihnen ein ausgedehntes Netzwerk an ausgeschilderten Routen zur Verfügung, die in vier große Netze unterteilt sind und über 1’700 km abenteuerliche Strecken auf zwei Rädern zu bieten haben. Und wir haben uns auch der Logistik angenommen, mit Services wie Gepäcktransport, Nachtdepot etc. für Ihre Bikes entlang vieler Strecken. Buchen Sie eines unserer vier Bergangebote zu einem Pauschalbetrag.

Enduro

Wer sich noch nie an diesem Sport versucht hat, kann sich an eines der spezialisierten Zentren wenden, in denen man die Ausrüstung ausleihen kann und von den Mitarbeitern schrittweise eingewiesen wird. Der Endurosport vereint in einer einzigen Disziplin die Mühe des Fahrradfahrens mit dem irren Spaß des Downhill auf tollen Single Tracks. Schweiß, Wurzeln, Steine, Panorama, hervorragende Küche und erfrischendes Bier sind die Zutaten für das perfekte Trentino-Enduro-Erlebnis.

Downhill

Die Trentiner Bikeparks bieten alles, was Bikerherzen höher schlagen lässt: Downhill-Strecken, Freeride- Anlagen sowie Singletrails.
Sie können sich entscheiden zwischen den in den Dolomiten  gelegenen wie Fassa Bike, San Martino Bike Arena, Paganella Bike und Brenta Park in der Nähe von Madonna di Campiglio. Oder in der Nähe des Gardasees die berühmten La Valle del Diaol und 601. Das Val di Sole hat einen in Passo Tonale und einen Weltcup-Park in Daolasa.

Biketouren

Pozza – San Nicolo Tal – Monzoni Tal

Latemar Runde

Pozze Runde

Murmeltiertour

Bear Trails

Weitere Touren

Trentino_San-Nicolò-Fassa_web

Unberührtes San Nicolo Tal im Val di Fassa

FAKTEN
Schwierigkeitsgrad
schwer
Distanz
21.3 km
Aufstieg
1’038 m
Abstieg
1’038 m
höchster Punkt
1980 m ü. M.
tiefster Punkt
1’353 m ü. M.
Dauer
2:45 Std.

zur Tour

Trentino_Latemar-Runde_web

Traumhafte Panoramen im Val di Fiemme

FAKTEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Distanz
36.2 km
Aufstieg
350 m
Abstieg
1’497 m
höchster Punkt
2’168 m ü. M.
tiefster Punkt
1’041 m ü. M.
Dauer
5:00 Std.

zur Tour

Trentino_Pozze-Runde-Valsugana_web

Wilde Tour durchs Valsugana

FAKTEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Distanz
21.4 km
Aufstieg
1’043 m
Abstieg
1’043 m
höchster Punkt
1’845 m ü. M.
tiefster Punkt
1’397 m ü. M.
Dauer
2:20 Std.

zur Tour

Trentino_Murmertieltour-Brenta_web

Schwierige Jagd in den Brenta Dolomiten

FAKTEN
Schwierigkeitsgrad
schwer
Distanz
13.4 km
Aufstieg
230 m
Abstieg
850 m
höchster Punkt
2’095 m ü. M.
tiefster Punkt
1’507 m ü. M.
Dauer
3:00 Std.

zur Tour

Trentino_Paganella-Bike_gallery-web

Endurotour für ausgewiesene Experten

FAKTEN
Schwierigkeitsgrad
sehr schwer
Distanz
59.8 km
Aufstieg
1’000 m
Abstieg
4’050 m
höchster Punkt
2’125 m ü. M.
tiefster Punkt
650 m ü. M.
Dauer
9:00 Std.

zur Tour

Trentino_Weitere-Touren-web

Such Dir Deine Tour nach Kriterien aus!

zur Tour

Bikeevents

Datum Bikeevent Standort Link
28.04. – 01.05.2017 Bike Festival Garda Trentino Garda www.gardatrentino.it/de/bike-festival-garda-trentino-gardasee/
21.05.2017 Passo Buole Xtreme Passo Buole www.passobuolextreme.com/index.html
24.05. – 25.05.2017 Giro d’Italia Val di Fassa www.fassa.com/IT/Eventi-Val-di-Fassa-Giro-d-Italia-24-25-maggio/
25.06.2017 Sellaronda Bike Day Passa Sella www.fassa.com/IT/Eventi-in-Val-di-Fassa–Canazei–Sella-Ronda-Bike-Day–Passi-delle-Dolomiti/
25.06.2017 Dolomitica Brenta Bike Madonna di Campiglio www.campigliodolomiti.it/dolomiticabike
25.06. – 01.07.2017 Tour Transalp Garda www.gardatrentino.it/it/Tour-transalp-arco-garda-trentino/?s=1
16.07.2017 Val di Sole Marathon Val di Sole www.valdisole.net/IT/Val-di-Sole-Marathon/?s=2&
6.08.2017 La Vecia Ferovia Val di Fiemme www.laveciaferovia.it/
26.08. – 27.08.2017 UCI MTB Weltcup Val di Sole www.valdisolebikeland.com
27.08.2017 3T Bike Valsugana www.trentinomtb.com/ITA/3TBike.html
9.09.2017 Val di Fassa Bike Boys Val di Fassa www.fassa.com/IT/Eventi-di-localita–Val-di-Fassa-Bike-Boys-Soraga/
10.09.2017 Val di Fassa Bike Val di Fassa www.valdifassabike.it/
24.09.2017 MTB DroBike Memorial Andrea Chiarani Garda www.gardatrentino.it/it/DroBike-6-ore-di-MTB-Dro/?s=1