Australian Open 2015: Wawrinka schafft den Einzug ins Halbfinale

0
3

Für den Schweizer Titelverteidiger ist eine weitere wichtige Hürde geschafft: Er bezwingt im heutigen Viertelfinale den Japaner und Nummer 5 der ATP Weltrangliste Nei Nishikori klar in den ersten drei Sätzen mit 6:3, 6:4 und 7:6. Das stets spannende und hart umkämpfte Spiel zwischen den beiden kann heute der Schweizer für sich entscheiden. Man darf es von aussen als geglückte Revanche Wawrinkas gegen die Niederlage bei den US Open 2014 ansehen, in dessen Viertelfinale der Schweizer nach 5 Sätzen gegen den Japaner verlor. Aktuell steht es zwischen den beiden 3:1 für Wawrinka, d.h. von den bisher vier Begegnungen zwischen den beiden hat Wawrinka drei gewonnen, die heutige miteingerechnet. Nun trifft “Stan” auf seinen letztjährigen Viertelfinalgegner, den Serben und die aktuelle Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, den Wawrinka vor gut einem Jahr in einem Krachermatch bezwingen konnte. Die Statistik der bisherigen Begegnungen spricht zwar mit 3:19 für den Serben, der den Schweizer erst gerade bei den Mubadala World Championships mit 6:1 und 6:2 klar geschlagen hat, doch die Statistik sagt nicht alles aus. Wenn Wawrinka mental in der Verfassung wie letztes Jahr ist – und aktuell fühlt er sich gut – kann er auch einen starken Djokovich bezwingen und in den Final einziehen. Es wird spannend!

SpielerSatz 1Satz 2Satz 3Satz 4Satz 5
Stanislas Wawrinka (SUI) (4)667--
Kei Nishikori (JPN) (5)346--

Interview Wawrinka

Matchpoint

Nishikori Pressekonferenz

Starker Ballwechsel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here