Australian Open 2015: Andy Murray zieht ins Finale ein

0
1

 

Andy Murray heisst der erste Finalist beim Australian Open 2015. Er besiegt deutlich den Tschechen Tomas Berdych, der eine Runde zuvor Rafael Nadal aus dem Turnier geschossen hat. Insbesondere der erste Satz hatte es in sich und zeigte einen dramatischen Kampf, der über 76 Minuten dauerte und erst im Tie-Break zugunsten des Schotten entschieden wurde. Es scheint offensichtlich der Entscheidungssatz gewesen zu sein, konnte Murray regelrecht durchlaufen und das Spiel dominieren. Nun steht er als Finalist fest und wartet auf Novak Djokovich oder Stanislas Wawrinka. Eines ist jetzt schon sicher: Das Finalspiel wird ein echtes Drama, das kann man mit Sicherheit erwarten, denn Murray ist ein beinharter Kämpfer und genau dasselbe gilt für Novak und Stan, keiner wird diesen Triumph leichtfertig hergeben. Die Tennisfreunde dieser Welt dürfen sich auf ein tolles Endspiel bei den Australian Open freuen.

SpielerSatz 1Satz 2Satz 3Satz 4Satz 5
Tomas Berdych (CZE) [7]7035-
Andy Murray (GBR) (6)6667-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here